Zum Inhalt springen

Boxenstop …

15. Mai 2010

… das war das erste, was ich gesehen habe, vorhin als ich den Fernseher an gemacht habe.

RTL. Formel 1, Opa Schuhmacher.  Diese Lobhudelei, allen vorweg Renn-Ur-Opa und Möchtegern-Kommentator Lauda. Ich kann es nicht mehr hören. Kriegt denn keiner mit, dass die Jungspunde ihm um die Ohren fahren und er im teaminternen Duell gegenüber seinem Teamkollegen Rosberg  nur noch zweiter Sieger ist?  Also weiter gezippt und bei Phönix gelandet. Parteitag der Linken. Gysi spricht.  Lobhudelei pur. Schlimmer als auf RTL. Die sind alle noch besser als Schumacher. Besonders der scheidende Oscar, der Napoleon von der Saar. Der ältere geht, der jüngere bleibt. Teammanager Bisky geht auch und der neue Vorstand steht unter dem Motto: „Jugend forscht“ – nämlich danach, wie man in allen Bundesländern in die Länderparlament kommt und somit das Fünf-Parteiensystem in Deutschland weiter etabliert. Vielleicht wird es ja wieder ein Vier-Parteiensystem, wenn die Klientel-Partei, die sich frei und liberal nennt, unter die Fünf-Prozent-Hürde fällt. Wie können die Wähler auch gegen Steuersenkungen sein und selbst die sogenannten Besserverdiener sich für eine Solidarität gegenüber dem angeprangerten Prekariat aussprechen?  Bei Gysi bin ich ein bisschen hängen geblieben und fühlte mich an die Reden auf den Parteitagen aus meiner Jusozeit erinnert. Aber das ist über 30 Jahre her und die Sozialdemokraten sind seitdem zu Dezimalsozikraten verkümmert. Und aus (leidvoller) Erfahrung weiß ich, dass Parteitagsreden und –beschlüsse das eine sind, die Umsetzung, insbesondere auf kommunaler Ebene, das andere. Aber das wäre mal ein anderes Thema …. Nachher kommt noch Fußball. Werder gegen Bayern. Nun gönne ich den Bayern jeden Sieg, werde irgendwo am nächsten Samstag auch fest die Daumen drücken, damit sie gegen Inter die Champions-League gewinnen. Auch weil das der Bundesliga nach vielen Jahren wieder den vierten Champions-League-Platz sichern würde. Aber heute? Nein! Bayern braucht keine drei Titel. Werder soll auch einen haben. So wie 1999, als sie gegen die Bayern das deutsche Pokalfinale gewannen. Nur mit dem Unterschied, dass die Bayern damals eine Woche vorher das Champions-League-Finale gegen ManU sehr unglücklich verloren hatten.Mein Tipp:

 : 6:5 für Werder nach Elfmeterschießen 😉 Das war mein persönlicher Boxenstop hier im Space, war/bin mal wieder unterwegs, morgen geht’s es weiter und wenn hier nichts mehr kommt, dann wünsche ich euch allen jetzt schon ein paar schöne Pfingsttage … bis denne!

Nr. 44 ^.^

13 Kommentare leave one →
  1. Doctor H. permalink
    15. Mai 2010 16:51

    Ach Sven.. na, da hast du dir ja wieder alles von der Seele geschrieben. Eines muss ich allerdings sagen: Gregor Gysi mag bei der ‚PDS‘ respektive ‚Linken‘ sein. Aber in Interviews ist er einer der wenigen Politiker, die tatsächlich die Probleme des Bürgers erkennt, und Sie auch anspricht. Und zwar gerade die Probleme der sozial Schwachen der Gesellschaft. Und ich kann es mittlerweile nicht mehr hören, wenn die SPD (diese "Vorzeige-Arbeiterpartei") mit dem Finger aud die PDS /Linke zeigt, und denen vorwirft, die Nachfolgepartei der SED zu sein. Wie Sozial und Arbeiternah ist den die SPD in den letzten 20 Jahren gewesen? Clement hat das moderen Sklaventum erfunden, bzw ermöglicht, mit seiner Lockerung des Kündigungsschutzes, Leiharbeit und endlosen Zeitverträgen. Schröder mit der Agenda 2010 und dem Knastologen Peter Hartz hat dann den Deckel auf unwürdiges Arbeitsleben gepackt. Danke schön SPD! – Meine Eltern und Großeltern waren überzeugte Sozialdemokraten. Für die gab es gar keine andere Parte. Aber eiines weiss ich mit Sicherheit: Bevor ich in diesem Leben noch mal SPD wähle, wähle ich lieber die Linken. Oder die Rechten!! ^^

    Gefällt mir

  2. sven permalink
    15. Mai 2010 17:58

    Nicht viele Widerworte: In der SPD bin ich seit der Erhöhung des Rentenalters (Münte) nicht mehr. Und das sich die SPD entsozialdemokratisiert hat, darüber brauchen wir nicht zu reden: wie gesagt: "Dezimalsozikraten"!Aber eins weiß ich, die Rechten ,die werde ich bestimmt nicht wählen!Viele Grüße, bis später mal wieder (wir sollten mal ein Bier zusammen trinken gehen *lach*)

    Gefällt mir

  3. Vilson permalink
    15. Mai 2010 18:43

    Na ja Sven Der Rennopa ist ganz schön clever ! Wenn Dir 66 Milionen nachgeschmissen werden , würdest Du genau wie er nicht nein sagen .Ich jedenfalls hätte keine Hemmumgen und nach 52 Jahren Fahrpraxis ,weiss ich noch die Kurven zu nehmen .Ausserdem ist jede Ktitik an Schumacher , die beste Propaganda für Mercedes .Und was die Bayern anbetrift ,wird Zeit , das alle eimschl. Geschäfftsetage ,mal nach Haus geschickt werden .Und zum Schluss was Politik im Blog anbetrift ist das gleiche , wie sich über die Kirche zu äussern !Findet im Blog doch kein Interesse ! Rentenalter Erhöhung Ja oder nein ,wer absolviert denn übergauptvolle Arbeitsjahre ? Ich zumindest, kenne in Deutschland nicht einen !

    Gefällt mir

  4. Juergen permalink
    15. Mai 2010 18:50

    da sich die Tage hier durchregnen, nix mit Sonne oder so und mir kein TV, außer übers Internet zur Verfügung steht, finde ich solche Themen hier ganz gut platziert. Vor allem auch, weil man in Nachrichtensendungen so schlecht mitreden darf 😉 Und auch wenn manche Themen nur gelesen werden und wenig kommentiert, so sind doch eben gerade unterschiedliche Meinungen wichtig, um nicht alles gleichzuschalten.Wünsche allen schon einmal einen schönen Sonntag

    Gefällt mir

  5. sven permalink
    15. Mai 2010 19:04

    Ach Harry, Interesse hin oder her. Ich weiß, dass zumindest bei mir auch gelesen und nicht kommentiert wird. Außerdem sind das hier "Momentaufnahmen meines Lebens", das weißt du doch. Ich schreibe halt so …. Jürgen, freut mich, ja ich denke auch so – es lebe die Meinungsvielfalt – und das ist schön hierÜbrigens Werder – Bayern – noch kann mein Tipp aufgehen, wenn die Bremer endlich auch ein Tor schießen *lach*

    Gefällt mir

  6. sven permalink
    15. Mai 2010 19:09

    Jürgen, ups, zur Verständnis: das mit dem Regen freut mich natürlich nicht, überall shit Wetter – an der Küste, in München – jedenfalls hat mir das meine Tochter vorhin am Telefon gesagt, sie ist dort auf dem ökumenischen Kirchentag.Übrigens, die haben dort einen neuen Star, der Autogramme gibt: Landesbischöfin a. D. Margot Käßmann – so Berichte meiner TochterÜbrigens 2: Mein Tipp geht nicht mehr auf, gerade ist das 2:0 für Bayern gefallen

    Gefällt mir

  7. sven permalink
    15. Mai 2010 19:27

    3:0 – nun ist es gelaufen – schade für Werder, ich hätte es ihnen gegönnt – also Bayern, nun bitte doch das Tripple – und dann freue ich mich auf das "Feierbiest" *lach*

    Gefällt mir

  8. sven permalink
    15. Mai 2010 19:45

    Aber eins freut mich doch bei den Bayern: gerade wurde Olic ausgewechselt, Klose kam rein. Olic, der ablösefrei vom HSV zu den Bayern gekommen ist, den fast alle nur als Ergänzungsspieler bestenfalls auf der Bank gesehen haben – bei der Konkurrenz von Klose und Gomez. Und wer spielt? Keiner von beiden, dafür Olic und der Joungster Müller, ein Eigengewächs aus der Jugend.Nun Schweinsteiger macht das 4:0 – oh oh Bremen – nun wird es zum Schluss auch noch bitter ….

    Gefällt mir

  9. Doctor H. permalink
    15. Mai 2010 21:35

    Ja.. die Bayern waren doch mal wieder dominant. Ich hätte es Bremen gegönnt. Aber wie würde ein Sportkommentator sagen: das Spiel wurde die Einzelklasse einzelner Spieler entschieden.. ^^Und zum Thema Politik:- Jepp! Politik ist nicht so gern ‚gelesen‘ auf den Spaces. Habe ich auch schon gemerkt. Da gibt’s nicht viele Kommentare. Na und? Da ein Blog ein elektronisches Tagebuch ist, und Politik eben auch im Privatleben bei vielen Menschen eine Rolle spielt.. Genau! Dann kann man auch drüber schreiben. Es wäre sicher auch falsch, nur Blogthemen zu wählen, bei denen man sicher ist, dass Die Mainstream sind, und viele Kommentare erzeugen. Und die meisten Kommentare hatte ich, wenn ich so richtig schön vom Leder gezogen habe..^^

    Gefällt mir

  10. Mandy permalink
    15. Mai 2010 21:38

    Boxenstop bei Sven: 1. Ich bin sauer, dass die Bayern schon wieder gewonnen haben.2. Ich lese gerne mal politische Meinungen. Gut zu wissen, dass es überhaupt noch Menschen gibt, die eine haben.3. Ich finde es einfach nur genial, dass der Rennopa von den jungen Wilden unter Vettel & Co immer wieder an die Wand gefahren wird. Es soll ja Sender gegeben, die in ihm schon den Urknall und Sieger der Saison gesehen haben. Bloß gut, dass das nicht der Fall ist, sonst würde der Heiligen-Run um ihn noch einen Zacken schärfer werden. Boxenstops sollten kurz und knackig sein. Hoffe, habe mein Soll erfüllt. LG und Gute Nacht. Mandy

    Gefällt mir

  11. sven permalink
    16. Mai 2010 06:56

    Moin Mandy, Doc … ja, die Bayern. Dominant waren sie. Da führt kein Weg dran vorbei. Nun bin ich auf nächsten Samstag gespannt.Nun mag man zu dem Verein stehen wie man will, insbesondere zu der Führung, die polarisieren kann wie kaum eine andere, aber eins steht fest: der FC Bayern Mnchen ist einer der mitgliederstärksten Vereine der Welt, im Gegensatz zu anderen Fußballspitzenclubs wirtschaftlich gesund und nicht in der Hand eines Eigentümers, also relativ unabhängig. Dazu, oder deshalb, sportlich sehr erfolgreich. Alles der Verdienst von Hoeneß, Rummenigge, Beckenbauer & Co.. Und ohne die internationalen Erfolge der Bayern würde jetzt nicht die Chance auf den vierten Champions-League-Platz bestehen, sondern der dritte wäre in Gefahr. Das sind nun mal die Fakten. Dennoch hätte ich den Bremern den Sieg gestern gegönnt, erkenne aber neidlos an, dass die Bayern einfach eine Klasse besser waren.Genau Doc, der das Space, wie ist es eigentlich richtig? – o. k. der Raum hier ist zumindest soetwas wie ein "elektronisches Tagebuch" für mich. Und da ich fast 30 Jahre in der SPD war, oder vielleicht weil ich es nicht mehr bin, werde ich hier auch immer wieder einmal politische Themen aufgreifen, so wie ich es schon immer getan habe. Auch wenn es mehr gelesen als kommentiert wird. Aber egal, ich schreibe es ja für mich. Und spannend bleibt es allemal, jetzt gerade in NRW, Rot-Rot-Grün? und die wirtschaftliche Entwicklung der Euro-Zone bleibt auch zu beobachten. Oh oh, dan kann noch etwas auf uns zukommen.Tja, und unser Rennopa … er ist alt genug um zu wissen, was er macht. Wenn er meint, so wie Harry schreibt, die 66 Mio. bei einem geschätzten Vermögen von 900 Mio. noch mitnehmen zu müssen, dann soll er es tun. Aber die Mrd. würde er wohl auch so voll kriegen ;-)So, die Sonne scheint, endlich mal wieder, Sachen packen und dann wieder los ….

    Gefällt mir

  12. Doctor H. permalink
    16. Mai 2010 11:10

    @Sven – Jau.. Dann wünsch ich dir einen schönen Sonntag da draussen.. ich war schon raus, ist bei uns aber sehr kalt und windig, auch wenn die Sonne scheint.. Bis später dann mal..- Und mal sehen, wie sich der "Rennopa" schlägt. Autofahren verlernt man eigentlich nicht. Ich hatte nach 15 Jahren Autoabstinenz auch Probleme, als ich das erste mal wieder gefahren bin. Auto bedienen und auf den Verkehr achten unter einen Hut bringen? Das dauerte ein paar Tage. Da nutzt es auch nix, wenn man wie ich, früher auch Autorennen gefahren ist. Nach ein paar Tagen hatte ich mich wieder dran gewöhnt, driftete auch wieder um die Kurven, und hatte trotzdem im Unterbewusstein, dass da ja noch rechts hinten ein anderes Auto gewesen ist, weshalb Spurwechsel jetzt nicht gut wär.. Deshalb: wartet ab. Der Schumi macht das schon… ^^

    Gefällt mir

  13. Doctor H. permalink
    16. Mai 2010 17:02

    @Sven – Na, da war die alte Schumi-Schlitzohrigkeit wieder.. in der letzten Kurve noch Schwupps – am Vordermann vorbei.. haha.Ob es Regelkonform war? Darüber müssen sich andere streiten.. ^^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: