Zum Inhalt springen

Ich war doch eigentlich artig …

7. Juni 2010

… eigentlich …, habe ich heute so gedacht, als es überhaupt nicht aufhören wollte zu regnen.

Womit habe ich das verdient? Dabei sah es gestern noch so schön aus und es war sonnenbrandgefährlich warm.

Strandwetter. Wobei der Strand hier auf Fehmarn häufig vor dem, was man Deich nennen könnte, ziemlich grün aussieht. 

Das hat den charmanten Vorteil, dass man(und frau natürlich auch) beim Liegen nicht gleich den Sand überall in die Sachen kriegt.

Aber Sand gibt es natürlich auch, wenn auch teilweise sehr „grobkörnig“ ^^

 

Nachdem es heute Morgen so aussah, als würde es den ganzen Tag regnen (ich kenne die Insel ja nun seit bald 50 Jahren), habe ich zu mir gesagt: „dann unterbrich mal deine internetfreie Zeit und schau mal nach, was es so gibt“. Und nun ärgere ich mich mit einer total besch…eidenen Verbindung (die vom Internet, oder Space) rum und kriege gleich die Krätze. Oder so was Ähnliches.

 

Trost war, dass es zwischendurch mal nicht geregnet hat. Raus an den Strand. Dabei konnte ich im Licht der Nachmittagssonne dieses Foto hinterm dem Deich schießen. Hier soll es auch wieder Rotbauchunken geben, auch die „Nachtigallen von Fehmarn“ genannt. Jedenfalls von den Fehmaranern.

Auf diesem Wege „Danke“ für die Einträge im GB, PNs, Notizen, Mails, Anrufe heute – hat mich gefreut, dass ihr dran gedacht habt !!! So nun auf “Eintrag veröffentlichen“ klicken und wieder weg hier ^^

Wünsche euch allen eine schöne Woche mit hoffentlich ganz schnell wieder Sonne !!!

^.^

3 Kommentare leave one →
  1. sven permalink
    9. Juni 2010 07:32

    Moin.Also … was ich von all dem hier halten soll, weiß ich noch nicht. Und den Kommentar, den ich hier rein setzen wollte, nur 566, mit Leerzeichen, der ist zu lang. Ich hoffe der hier nicht, auch wenn es eigentlich keiner ist, weil im gewissermaßen der Inhalt fehlt. Also wieder raus hier – und nicht ärgern!

    Gefällt mir

  2. Dreamer permalink
    10. Juni 2010 17:42

    Habe ich jetzt gehört: Seit Kachelmann im Knast sitzt, macht das Wetter, was es will. Mein Kommentar eben bei dir, letzter Blog, hatte 415 Zeichen, das hat gepaßt. Gibt es jetzt eine Grenze – wo ist die – bei 500 vielleicht?

    Gefällt mir

Trackbacks

  1. Der freie Tag | Ich sag' mal ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: