Zum Inhalt springen

Bayern: inflationärer Titelverlust

2. März 2011

Ach, die Bayern. Selten hatten sie innerhalb von nur wenigen Tagen einen derartigen Titelverlust zu beklagen. Vier Titel innerhalb von wenigen Tagen, das ist inflationär.

Der Reihe nach:

Samstag, also vor vier Tagen: Der BVB macht in München sein Meisterstück, der Titel des Deutschen Fußballmeisters ist für die Bayern damit endgültig futsch.

Gestern, Dienstag: Der Nun-nicht-mehr-Doktor Freiherr zu Guttenberg tritt wegen der „enormen Wucht der medialen Berichterstattung“ nach dem Verlust seines Doktortitels nun auch als Verteidigungsminister zurück. Er will (und muss) sich in der nächsten Zeit um seine eigene Verteidigung kümmern. Der britische Sender BBC nennt ihn heute „Baron“ und fragt ironisch, wie man ihn denn sonst nennen solle, jetzt wo er sowohl seinen Doktortitel als auch seinen Ministertitel verloren hat?

Heute, in ein paar Stunden: Schalke und deren Trainer Magath haben noch mehr als eine Rechnung mit den Bayern offen. Wie der BVB werden auch sie gegen die Bayern gewinnen. Damit ist der Titel des Deutschen Fußball-Pokalsiegers auch weg.

Liebe Bayern: Nehmt es nicht so tragisch. Es kommen auch wieder bessere Zeiten, auch mit Titeln. Mal mehr, mal weniger!

^.^

3 Kommentare leave one →
  1. hildes gedankensalat permalink
    2. März 2011 15:24

    Schalke gewinnt? :-O =D

    Ich drück jedenfalls alle Daumen, dann sind wir schon zwei!!
    (bin kein Bayern – Fan 😛 , dann noch eher 60 er )

    Gefällt mir

    • 2. März 2011 15:45

      Ich bin zwar nicht „Krake Paul“ oder sonst ein Orakel, aber irgendwie weiß ich, dass Schalke heute gewinnt ….
      du 60er?, ich sonst St. Pauli, die Weltpokalsiegerbesieger !!

      Gefällt mir

  2. 2. März 2011 20:31

    20:30 h, das Spiel beginnt. Einen Rest Wein habe ich noch, 2 Gläschen, für jedes Schalker Tor eins. Das soll klappen 😉

    Schön, dass man seinen eigenen Kommentar bearbeiten kann:

    15. Spielminute: ob mein Wein reichen wird? Jetzt schon 1 : 0 für Schalke!

    Halbzeit: ich glaube das „Feier-Biest“ wird gerade zum „Frust-Biest“. Ich sag doch: 2 : 1 für Schalke ….

    Ende: 1 : 0 für Schalke, mein Tipp war zwar nicht ganz richtig, aber der Sieger stimmt. Hat der Bessere oder Glücklichere gewonnen? Egal, danach fragt morgen niemand mehr. Dann heißt es nur noch, dass Schalke im DFB-Halbfinale in München gewonnen hat.
    P.S.: das zweite Glas Wein habe ich trotzdem getrunken, auch wenn Schalke nur ein Tor geschossen hat ….
    Und nun ist Flasche leer! Ich glaube, nicht nur bei mir ….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: