Zum Inhalt springen

Ich bin ein Be…..

7. Mai 2011

Guttenberg – das (vor)letzte Kapitel

„Ich bin ein Berliner“, wer kennt diesen geschichtsträchtigen Satz nicht? „Gutti“ wäre gerne einer geblieben, wollte nach „ganz oben“, aber er musste gehen, aus der Regierung, aus Berlin, aus der Politik.

Die Uni Bayreuth hat es ihm, uns, nun schwarz auf weiß präsentiert, dass er bei seiner Doktorarbeit vorsätzlich getäuscht hat. Genau das, was viele, alle, geahnt haben, er aber bisher immer und überall bestritten hat. In seinen Interviews, vor dem Bundestag. Es gäbe zwar Fehler, aber keinen Vorsatz.

Ich möchte hier nicht über die Unterschiede zwischen Fahrlässigkeit, grober Fahrlässigkeit, bedingtem und unbedingtem Vorsatz referieren, aber Ex-Doktor der Rechtswissenschaft „Gutti“ scheint sie nicht zu kennen. Merkwürdig? Merkwürdig!

„Ich bin ein Betrüger“ wird „Gutti“ wohl nie über seine Lippen bringen. Wahrscheinlich auch nicht, wenn genau das in dem nun noch folgenden Strafverfahren bei raus kommt. Schade. Eine seine Fallhöhe selbst bestimmte und tief gefallene Persönlichkeit hat einmal mehr das Klischee genährt, dass Politiker nicht ehrlich sind, dass man ihnen nichts glauben darf. Es ist nicht gut, für die Demokratie, wenn solch einer, zu dem viele vorher hoch geschaut haben, nun ganz offiziell als vorsätzlicher Betrüger entlarvt wird. Und dass Klischees so genährt werden können wir auch daran sehen, dass über die fragwürdige Doktorarbeit von Silvana Koch-Merin kaum noch berichtet wird, und sollte sie höchstwahrscheinlich ihren Doktortitel auch abgeben müssen, dass dann nur noch eine mediale Randnotiz sein wird.

^.^

3 Kommentare leave one →
  1. hildes gedankensalat permalink
    8. Mai 2011 00:44

    Frei nach den den Prinzen – Du must ein Schwein sein auf dieser Welt…

    LG Hilde

    Liken

  2. 16. Mai 2011 11:07

    Ja Hilde,
    und wenn wir mal schauen, wer Guttenberg mittlerweile gefolgt ist, bald folgen wird, so plötzlich ganz doktorlos … und aus den Gründen nicht nur den Titel, sondern auch die Ämter verliertv….
    Die Leute haben betrogen und wollen uns in einer repräsentativen Demokratie vertreten?
    Nee, so nicht!
    Um bei deinem Terminus zu bleiben: jedes „Schwein“ gehört auf die Schlachtbank ….

    Liken

Trackbacks

  1. Fehler – und andere Lehrstunden | Ich sag' mal ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: