Zum Inhalt springen

Eis & heiß

6. Februar 2012

Eis, Eiseskälte, haben wir in diesen Tagen genug. Das Thermometer zeigt hier deutlich über minus 10 Grad an, gefühlt noch viel mehr …. Hier ein paar Fotos vom Samstag, erst hat es geschneit,  dann sah es richtig gut aus und hat zu einem Nachmittagsspaziergang eingeladen. Raus aus dem Haus, rechts rum, bis zur Treppe  rüber über die B 76  zum Strandzugang „Nr. 8“

 an den Strand. Das waren fünf Minuten – und solange man sich flott bewegt, auch dank zwiebeltechnischer Bekleidung, hat man nicht gefroren. Nur wenn ich zum Fotografieren gestanden habe, wurde es kalt – und ich habe geglaubt, mir frieren die Finger ab. Also weiter: links rum, Richtung Scharbeutzer Dünenmeile oder rechts rum, Richtung Timmendorf / Ostseetherme?

Am Samstag ging es rechts rum  und mit der untergehenden Nachmittagssonne konnte man die herrliche frische, trockene Luft genießen. Und Samstag war der erste Samstag des Monats, d. h. die Ostseetherme mit seiner Saunalandschaft hat nachts bis 2 Uhr geöffnet.  An solch einem Tag in die heiße Sauna, das tut gut und wir haben es reichlich ausgenutzt – bis zum Schluss. Danach noch ein paar Glas Wein, Klönschnack bis zum Sonnenaufgang – und gestern war dann der Tag, an dem nur noch das Sofa gerufen hat ^^

Ich wünsche euch eine schöne Woche, bis später wieder

^.^

9 Kommentare leave one →
  1. 6. Februar 2012 19:23

    Brrrr,sind zwar schöne Bilder,aber da spürt man fast die Kälte.Liebe Grüße Erika

    Gefällt mir

    • 6. Februar 2012 19:58

      Hallo Erika,
      ja, es ist schon heftig – und ganz ehrlich: von mir aus kann jetzt nach den Tagen der Eisekälte langsam der Frühling kommen.
      Liebe Grüße zurück vom Sven

      Gefällt mir

  2. 6. Februar 2012 20:11

    Einfach Klasse Bilder Sven ,reserviere mir bitte den Schaukelstuhl dort am Strand ,den auf dem 4. Bild .
    Lg und bis denne
    Klaus

    Gefällt mir

    • 6. Februar 2012 20:15

      O. k. Klaus, mache ich gerne, aber das ist eine Kinderwippe *lach*
      Liebe Grüße und viel Glück bei … – ich drücke dir die Daumen – wenn esklappt, zahlst du das erste Bier *grins*

      Gefällt mir

  3. 11. Februar 2012 10:00

    Ostseetherme mit Sauna klingt gut, aber den Strandspaziergang doch lieber bei gefühlten lauschigen Temperaturen von PLUS 20 Grad und mehr, vorher komme ich dich nicht besuchen #lach#
    Laß es dir weiter gut gehen,
    ganz viele liebe Grüße von der Doris

    Gefällt mir

    • 11. Februar 2012 19:33

      Ostseetherme mit Sauna klingt nicht nur, sondern ist gut ^^
      … und ich lasse es mir schon gutgehe, ich versuche es jedenfalls – bislang hat es hervorragend geklappt ^^
      viele liebe Grüße retour von OH nach H

      Gefällt mir

  4. Ronald permalink
    19. Februar 2012 19:29

    Hallo Swen , ich würde gern mal ein wenig spüren was Kalt ist ,meine allerdings nicht die Getränke . Denn bei uns könnte es mal etrwas frischer werden ,denn ständig in der Richtung 42 Grad , natürlich Hitze können ganz schön schlauchen .Freue mich schon auf den frischeren Herbst und Euch einen baldigen Frühling
    LG aus Brasilien Harry

    Gefällt mir

    • 19. Februar 2012 19:59

      Danke Harry,
      hier jetzt in meiner neuen Heimat an der Ostsee hatten wir teilweise „nur“ minus 15 Grad, bei Wind am Strand gefühlt aber als minus 20 Grad und mehr. Fotografieren mit dicken Handschuhen ist nicht so toll, ohne war es aber auch nicht toll, weil ich glaubte, mir frieren gleich die Finger ab.
      Aber sonst, entsprechend angezogen, war es schon in Ordnung, es war eine relativ trockene Kälte hier und ist zumindest mir nicht so in die Gelenke gezogen.
      An diesem Wochenende war es von den Temperaturen schon angenehmer, wenn auch nasskalt, Mieselregen. Aber heute kam dann doch noch die Sonne durch und ich war wieder unterwegs, Artikel mit Fotos folgt.
      Ja Harry, es kann nun wirklich wärmer werden – hier – und dir wünsche ich angenehme kühlere Temperaturen.
      LG von der Ostsee nach Brasilien

      Gefällt mir

Trackbacks

  1. Frohe Weihnachten & Tschüss 2019 | Sven Meier erzählt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: