Skip to content

Es ist Herbst

22. September 2012

Logisch. Kalendarisch heute offiziell ab 16:49 MESZ und meteorologisch (ein schwieriges Wort, aber diesmal gleich richtig geschrieben) schon seit dem 1.9.. Nur das Wetter weiß das ja nicht immer. Dafür meine rheumageplagten Gelenke. Wenn ich da noch an das letzte Jahr denke, der schöne Altweibersommer …. Ach ja …! 

Der Blick nach draußen zeigt die beginnende Laubfärbung – und Regen. Absolutes Shit-Wetter. Nix was einen nach draußen treibt. Mich jedenfalls nicht!

Aber ich will nicht jammern, diesen Sonnenaufgang hatte ich vor ein paar Tagen und die Hoffnung stirbt zuletzt, dass das Wetter nicht bleibt, wie es heute ist:

Wenn ich hier mal klage, dann zugegeben, auf „hohem Niveau“. Obwohl es vieles zu beklagen gäbe, nein, nicht persönlich, sondern einfach nur mit einem Blick in die Zeitungen. Die Altersarmut z. B., insbesondere die, die auf unsere Gesellschaft noch hinzukommt – wenn wir, sprich die Politik, keine Lösungen finden. Oder der Umgang mit dem NSU-Untersuchungsausschuss, wie er durch das Vorenthalten von Unterlagen in seiner Arbeit behindert wird. Oder, ganz selbstkritisch, wie wir durch unser Konsumverhalten die unterstützen, deren Verhalten ethisch anzuprangern ist. „Geiz ist halt geil“! Dabei kann ich keinem HartzIV-Empfänger verdenken, niemandem, der mit dem Cent rechnen muss, wenn er zum Billigsten greift. Last but not least die Wirtschaftskrise, droht uns eine Inflation, wie es kolportiert wird? Usw., usw.. Aber das sind alles keine Aufreger für mich. Zumindest heute nicht ^^

Dass der politische Herbst für die amtierende Bundesregierung angebrochen ist, erfahren wir durch die Medien täglich. Selbst wenn Frau Dr. Merkel über 2013 hinaus Kanzlerin in einer großen Koalition bleiben sollte, weil es für SPD und Grüne nicht reicht, für CDU mit der FDP aber auch nicht.  Egal. Wahlen sind im nächsten Jahr, auch kein Thema für heute. 

Bei so einem Shit-Wetter komme ich mal dazu Dinge zu erledigen, die die letzten Wochen liegen geblieben sind. Wie meine Fotos der letzten Wochen zu sortieren. Ein paar davon habe ich wieder unter auf SkyDrive abgelegt, wer sehen möchte –> KLICK

So. Nun habe ich den Vormittag am PC verdaddelt. Und nu? Das terminlose Wochenende auf dem Sofa genießen? Wer weiß, wann dazu mal wieder Zeit ist? Nächstes Wochenende auf alle Fälle nicht – mein Haus bei Peine wird wieder vermietet. Und da muss ich dann mal hin, verbunden mit dem Besuch bei Freunden, einem Konzert – ihr versteht: „Rentner haben nie Zeit“ – außer ausnahmsweise jetzt an diesem Wochenende. Aber wer weiß, was noch kommt ^^

Ich wünsche euch einen schönen milden Herbst,

bis demnächst wieder!

^.^

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. 22. September 2012 13:04

    Alles Gute dir und das Foto mit der Möwe sieht klasse aus.

    LG Mathilda 🙂

    Gefällt mir

    • 22. September 2012 13:07

      Moin Mathilda,
      danke – und ja, so ein Foto ist Zufall, die Möwe in der aufgehenden Sonne habe ich erst später am PC gesehen ^^
      Ich wünsche dir auch noch ein schönes Wochenende, habt ihr besseres Wetter als hier?
      Liebe #Ostseegrüße vom „Sven“

      Gefällt mir

  2. 22. September 2012 21:08

    Es ist Wiesnzeit hier in München, was bedeutet, dass einmal in zwei Wochen bestimmt für ein paar Tage der Altweibersommer zurück kommt, weil der liebe Gott ein Einsehen hat. Ich hoffe nur, dass es auch diesesJahr eine friedliche Wiesn wird…ohne irgendwelchen Anschlägen. Auch dieses Jahr ist die Angst sehr groß! Alles Liebe dir….

    Gefällt mir

    • 23. September 2012 09:17

      Moin „luiselotte“,
      deine Worte in Gottes Gehörgang – und wenn sich der Altweibersommer nicht nur in München, sondern hier auch in Ostholstein blicken lassen würde, dann wäre das ganz toll.
      Ja, eine friedliche Wiesn wünscht sich wohl jeder, egal ob es ihn dort hin treibt oder nicht (mehr). Also mich nicht mehr ^^ Dann lieber ein gemütlicher Biergarten oder eine kleine Kneipe, oder so ähnlich ….
      #Ostseegrüße und hab‘ eine schöne (Wiesn)-Zeit – bis später mal wieder

      Gefällt mir

  3. 25. September 2012 09:50

    Moin moin Sven ,wer wird denn den schönen Herbst auf dem Sofa verbringen ,für mich ist es im Herbst an der See immer die schönste Zeit gewesen ,sind doch die meißten Touris fort ,und man hat wieder den Strand für sich allein 🙂 Mich hat es ja an die Mosel verschlagen ,die im Herbst auch ihren besonderen Reiz hat . Grad jetzt zur Weinlese ,oder dem morgentlichen Nebel über den Tälern . Also mein bester geniese die stürmischen Winde über der Ostsee und lass ab und zu mal wieder einen Stein über die Wellen titschen . Lg vom Klaus

    Gefällt mir

    • 13. Oktober 2012 21:28

      Moin Klaus,
      melde gehorsamt deine Zeilen schon vor Tagen gelesen zu haben und ich habe heute bei Sierksdorf einen Stein für dich über die Ostsee ditschen lassen.
      Mosel, ja ich hatte vor einigen Tagen davon gehört, unsere gemeinsame „Freundin“ aus Facebook-Zeiten … ^^
      Ich hoffe, dass es dir dort gut geht- Vllt. sollten wir mal wieder telefonieren. Würde mich freuen. Rufe einfach mal an, wenn du magst.
      Viele #Ostseegrüße zu dir an die Mosel!

      Gefällt mir

  4. 30. September 2012 14:40

    Hy Sven ich lasse einfach nur ein Gruss da 😉

    Gefällt mir

Trackbacks

  1. Alle Jahre wieder: Herbst! | Ich sag' mal ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: