Skip to content

Wir haben sie …, ehrlich, wirklich!

7. November 2012

Wir jagen ihr nach und fangen sie nie ein,

wir bitten und fleh’n, doch sie sagt uns „nein“.

Wir können sie nicht sehen, doch kennen sie gut,

wir möchten sie haben, doch zahl’n den Tribut.

Wir wünschen uns mehr, dann wären wir reich,

doch sie sagt nur „nein, bei mir seit ihr gleich“.

Wir verleugnen sie oft, sagen „wir haben sie nicht“,

doch das Gewissen fühlt sich nicht gut, es widerspricht.

Sie bevorzugt niemanden und verteilt ganz gerecht,

es ist die Zeit, von der ein jeder mehr hät’!

Das stimmt. Für jeden von uns hat der Tag 24 Stunden. Keine Sekunde mehr und keine Sekunde weniger. Ohne Ausnahme. Es ist nur die Frage, wie wir mit der Zeit umgehen, wofür wir sie nutzen. Oder nicht nutzen.

Barack Obama hat darum gebeten, seine Zeit vier weitere Jahre als Präsident der USA nutzen zu dürfen – um das umzusetzen, was er vor vier Jahren großmundig versprochen, aber bisher noch nicht gehalten hat. Die Amerikaner haben gewählt – und er darf. Ich habe ihm heute gratuliert, diesmal nicht per Skype wie am 1. April ^^ sondern einfach per Twitter, seinen Blackberry trägt er ja immer bei sich ^^.

Sein konservativer Herausforderer Mitt Romney darf nicht. Der hat nun viel Zeit ….

Ich auch. Seit gestern hat mich so etwas wie eine Grippe erwischt, jedenfalls ist mir dauernd fröstelig, die Nase läuft zuverlässig wie ein alter VW Käfer und meine Kopf fühlt sich an, wie nach einer versoffenen Nacht. Und so gehe ich nicht unter die Leute, eher auf’s Sofa. Tschüss, bis später.

^.^

Advertisements
7 Kommentare leave one →
  1. 7. November 2012 13:13

    Da wünsch ich dir mal gute Besserung und nimm dir Zeit!!

    Gefällt mir

    • 7. November 2012 13:15

      Danke Mathilda,
      ja ich nehme sie mir, oder sag`s mal so: momentan fesselt sie mich, ans Sofa 😉
      graue #Ostseegrüße, aber dennoch ❤

      Gefällt mir

  2. 7. November 2012 14:05

    Oh je,das liest sich nicht so gut,damit meine ich Deine Erkältung,,also recht gute Besserung,liebe Grüße Erika

    Gefällt mir

    • 8. November 2012 11:00

      Danke Erika,
      und da alle um mich herum auch krank, vergrippt sind, hält sich das Mitleid untereinander auch in Grenzen. Aus der alten Heimat wollte man mir schon eine Flasche Mitleid schicken, gleich eine Literflasche, sozusagen als Vorrat *lach*
      ❤ Grüße ins warme Spanien (jedenfalls wohl wärmer als hier)

      Gefällt mir

  3. 7. November 2012 14:40

    ja dann Gute Besserung und Trink viel Tee LG Dani

    Gefällt mir

    • 8. November 2012 11:01

      Danke Dani,
      habe ich, mit Schuss, aber keinen Rum, Amaretto, so wegen des Geschmacks, verstehst du *grins*
      ❤ Grüße in die Schweiz

      Gefällt mir

Trackbacks

  1. Num3ers « Ich sag' mal …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: