Skip to content

Verrückt …

10. März 2013

“Verrückt” nennen wir die Denkmuster, die nicht der von uns erwarteten und akzeptierten Norm entsprechen.Was “die Norm” ist, legen wir als Gesellschaft fest.  Oder die Natur, wie just das Wetter – egal was wir erwarten oder nicht akzeptieren (wollen): Winter reloaded.

KleineSeebrückeMärz2013

Die kleine Seebrücke vor ein paar Tagen in der Sonne und heute im Sturm & Schnee

Das ist nun wirklich verrückt. Wie so vieles heutzutage. Auch die FDP: Rösler bleibt doch, dafür wurde auf dem Parteitag dahinter einmal kräftig durchgewechselt. Persönlich freut mich, dass mein “SH-Freund” Kubicki nun mit im Vorstand sitzt. Oder der erneute #Aufschrei, mit dem ein Teil der feministischen Netzgemeinde den von unserem Bundes-Gauck beklagten “Tugendfuror”  anprangert und damit genau den den Beweise dafür liefert. Verrückt. So auch mein schon vor Tagen angelegten Fotoordner (mein) “Frühlingsbeginn”. Gut, mit dem meteorologischen hat es nicht so richtig geklappt, warten wir auf den kalendarischen in 10 Tagen ….

Ich wünsche euch bis dahin Durchhaltevermögen, irgendwann muss ja mal Schluss mit dem Winter sein! Und amüsiert euch über die vielen Verrücktheiten, die uns alltäglich begegnen: z. B. dass Bayern München nach dem 25. Spieltag die Tabelle der Fußballbundesliga zwar mit 20 Punkte Vorsprung auf den 2., den BVB anführt und noch das Triple holen kann, aber für die nächste Saison trotzdem einen neuen Trainer verpflichtet hat …, oder dass die Bahn „Stuttgart 21“ trotz 2 Mrd. Mehrkosten bauen „darf“, weil ein Ausstieg noch teurer kommen würde …, usw. usw..

^.^

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. 10. März 2013 19:57

    So viel Frühling – aber so wenig Frühlingsgefühl. Es braucht einfach Gedult LG Dani

    Gefällt mir

    • 10. März 2013 20:12

      Moin Dani, die Frühlingsgefühle sind hier am letzten Wochenende schon aufgekommen, war wirklich schönstes Wetter, aber nun ist durch den eisigen Ostwind in der Tat all das wieder wie weg geblasen 😉
      Viele Grüße von der windigen und verschneiten Ostseeküste in die Schweiz!

      Gefällt mir

  2. 10. März 2013 20:06

    verrückt? Ja, da gibt’s einiges..
    Hat letzte Woche ein Busfahrer der Dortmunder Verkehrsbetriebe einen 80 jährigen Rollstuhlfahrer aus dem Bus werfen lassen, weil er sich dem Busfahrer gegenüber ausfallend äusserte. Ganz große Veranstaltung mit Polizei und allem was dazu gehört – das dumme: alle Fahrgäste sagten aus, dass sich der Busfahrer dem Rollstuhlfahrer gegenüber unfreundlich benahm, was der sich nicht gefallen liess.
    Vielleicht sollten die Fahrlehrer nicht nur Verkehrsregeln sondern auch Benimmregeln vermitteln..

    Gefällt mir

    • 10. März 2013 20:10

      Ja, „verrückt“.
      Ich soll es auch sein: eben: sie so: „bei dir war andauernd besetzt“. Ich: „ja, ich habe telefoniert.“. Sie: „aber doch nicht zwei Stunden“. Ich: „doch“. Sie: „du bist verrückt“. Und du hast Schuld 😉
      So, nun Tatort ….
      Peter, schönen Abend noch !!

      Gefällt mir

  3. 11. März 2013 08:04

    Also Schnee haben wir bisher noch keinen wieder, aber gestern Nacht gab es ein schönes Gewitter – mit Blitz und Donner. Zu dieser Jahreszeit etwas ungewöhnlich. Liegt wohl an der Politik – da knallt es ja auch vor sich hin 😉

    Gefällt mir

    • 13. März 2013 17:40

      Klar Jürgen, wir machen die Politik für alles verantwortlich, zuallererst Rösler & die FDP 😉

      Gefällt mir

Trackbacks

  1. Verrückt … Nr. 2 | Ich sag' mal ...
  2. Verrückt … Nr. 3 | Ich sag' mal ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: