Zum Inhalt springen

verpeilt …

23. Mai 2013

Gottes Taschenlampe

Anmerkung und Copyright zum Foto siehe am Textende!

Ich bin heute “verpeilt”. Meine Tochter würde jetzt wieder schelmisch fragen: “heute?”.

Nun habe ich vor zweieinhalb Jahren nach über 35 Jahren des intensiven Suchens eine Lehrstelle als “Rentner” gefunden, aber nee, das reicht ja nicht. Damit ist man ja nicht ausgelastet. Also musste noch was anderes her. So wurde ich mit meinem Umzug hier in den Norden zum Integrationsbetreuer. Ein paar Stunden die Woche. Das macht mir auch Spaß, auch wenn die Zeiten manchmal recht unregelmäßig sind. Gestern Abend auf einer Geburtstagsfeier sage ich noch: “Nein kein Alkohol, ich muss noch fahren, muss rechtzeitig ins Bett, um sechs klingelt der Wecker.” Das tat er auch. Blick auf’s Thermometer: 5 Grad. Brrr. “Ach wie schön wär’s, wenn ich jetzt im warmen Bett liegen bleiben könnte …!” Nix, raus, Kaffee, Dusche …. Ich weiß nicht, ob das Wasser erst meine Gehirnwindungen so richtig zum Leben erweckt hat, jedenfalls: “Äh, heute ist Donnerstag …. Donnerstag? Musst du heute um acht in der Schule sein, oder um 12 in Vorwerk?” Outlook! Ohne meinen elektronischen Kalender bin ich aufgeschmissen. Und richtig, ich hätte liegen bleiben können! Oh man, ich glaube, ich werde alt. Dabei muss ich gleich wieder an Tochter denken: “du glaubst, du wirst?”.

Wetter130523

Mittlerweile ist das Thermometer schon auf sagenhafte sechs Grad gestiegen. Meine Online-Zeitungen sind wieder voll mit irgendwelchen “Bad-News” und ich stelle einmal mehr fest, dass mich die zurzeit alle nicht sonderlich interessieren. Gestern Abend habe ich sogar schon den Thomas mit dem Lothar de Maiziere verwechselt. Aber ist doch egal, auch der Thomas wird bald genau so Geschichte sein wie sein Cousin Lothar ….

Wenn leck mich kein Fluch

Bei Twitter gibt’s auch nichts Neues, jedenfalls nichts nennenswertes. Über einen Tweet vom gestrigen Abend musste ich allerdings doch schmunzeln – und wenn ich schon mal “drin” bin, kann ich auch selbst kurz meine Spuren hinterlassen ….

Tweets130523x

Interessant finde ich den Fotowettbewerb “Mein Freund, der Baum”, auf der Seite des NDR.  “Gottes Taschenlampe” nennt Winfried Werner das dramatische Lichtspiel in Kiel Mettenhof, Foto oben, und

Hühnengrab

“Ein Hünengrab aus der Stein- bzw. Bronzezeit”, abgelichtet von Pamela Gnass im Kreis Stormarn, sind meine beiden Favoriten, und die will ich euch nicht vorenthalten. Aber schaut selbst mal, es gibt dort viele schöne Baum-Fotos ….

“Und nu, morgens um neun im kalten Ostholstein?”

^.^

Werbeanzeigen
11 Kommentare leave one →
  1. 23. Mai 2013 09:49

    Diese Bäume im Raps sind so herrlich, die würde ich gerne anpieseln. Ach nee, ich höre TinaFrau schon schreien….sorry. das mit dem Integrationsbetreuer finde ich toll. Könnte ich dich doch brauchen!! Dann können die hier bei mir mal lernen, wie man sich intridingsbumst und wer hier das Sagen hat….kicher.. Sei lieb gegrüßt!

    Liken

    • 23. Mai 2013 09:59

      Moin Cora,
      sei lieb gegrüßt zurück.
      Zu dem Integrationsdingsbums: Du musst das Schreien einfach ignorieren. Wenn TinaFrau merkt, dass dir das so was von egal ist, dich das null und nix interessiert, dann hört sie von ganz allein damit auf!
      Erfahrungswerte!
      Und so erziehst du sie dir langsam so wie du sie haben möchtest. Musst nur ein bisschen Geduld haben und konsequent sein.
      Dann klappt’s auch mit TinaFrau, wetten 😉
      Aber grüße sie mal von mir!
      <3Ostsee-Wau

      Liken

  2. 23. Mai 2013 10:20

    Gerade noch auf Twitter gesehen:

    wie gehabt 😉

    Liken

  3. 24. Mai 2013 08:46

    Irgendwie bekomme ich gerade kaum was hier mit…alles landet sofort im „gelöscht“ – hab irgendetwas verstellt und finde es mal wieder nicht.
    Mit dem 150. hab ich so meine „Probleme“ – schaut man da wirklich (endlich) mal auf alle Bereiche?! Oder sucht man sich nur das Genehme? 😉 Irgendwie bleibt es dann doch nur ein mit Fremdenfedernschmücken. Gerade im Radio –> eine Mehrzahl sieht die SPD sich von den (seinen) Grundlagen (Wählern) entfernt

    Liken

    • 25. Mai 2013 11:05

      Moin Jürgen, tja, die SPD, sie ist nicht mehr das, was sie mal war. Für mich jedenfalls. Und das beziehe ich ausdrücklich nicht nur auf die Bundesebene. Deshalb bin ich vor einigen Jahren, während der großen Koalition, nach über 30 Jahren auch wieder ausgetreten. Mich wundert es heute nicht, dass sie bei den Bundes-Umfragen heute nur noch so bei Mitte 20% rum dümpelt.
      Morgen sind hier in SH Kommunalwahlen. Und ich weiß nicht, warum ich SPD wählen sollte ….
      Bin gespannt, wie morgen Abend die Ergebnisse sein werden. Ich tippe mal, dass die (von den großen Parteien vermeintlich) unabhängigen Wählergemeinschaften wieder ein großes Wort bei der kommunalen Sitzvergabe mitreden werden.
      ❤ Ostseegrüße – heute verregnet!

      Liken

  4. Marie permalink
    24. Mai 2013 18:01

    jetzt weiß ich garnicht ob ich hier schon mal kommentiert hab

    Liken

  5. Marie permalink
    24. Mai 2013 18:02

    ich denk wir werden bald wieder einen Weihnachtbaum aufstellen können

    Liken

    • 25. Mai 2013 11:08

      Stimmt, habe gestern in den Nachrichten gesehen, dass es nicht weit von meiner „alten Heimat“, im Harz, geschneit hat. Und wohl in anderen (Mittel)-Gebirgen auch.
      Ich sag‘ mal …: „November im Mai“
      ❤ verregnete Ostseegrüße

      Liken

  6. 25. Mai 2013 22:30

    Ich war heute morge nauch total verpeilt. Mein Wecker klingelt für die Schulung. 7 Uhr. Um 7:30 denke ich, beim Blick aus dem Küchenfenster: Oh meine Nachbarin heute gar nicht zur Arbeit? Und Oh – der Mann bringt die Kids aber früh in den Kindergarten……..
    Tja – Samstag eben… keine Arbeit und kein Kindergarten – nur ich musste zur Schule.

    Total verpeilt 😀
    Ich wünsche Dir ein ruhiges, entspanntes We! Morgen ist SONNTAG!!!!! *gg*

    Liken

    • 26. Mai 2013 10:53

      Moin,
      mich beruhigt, dass ich nicht allein bin. Willkommen im Club der Verpeilten 😉
      Ja, Samstag ist doof. Ich freue mich immer auf die Wochenenden, nee, dann noch samstags, nö! Aber bei dir geht’s ja zurzeit nicht anders, geht auch vorbei – und deshalb wenigstens einen schönen flauschigen Sonntag!
      ❤ viele liebe Ostseegrüße

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: