Zum Inhalt springen

Sommerloch: Petzen 2.0

1. Juli 2013

Sommerloch2013

… jedenfalls nix was mich zurzeit sonderlich interessiert. Oder habe ich was verpasst? Nun komme mir keiner mit Politik …, die Bundestagswahl in ein paar Wochen …. Meine Ahnung: “Große Koalition, ‘Mutti Merkel’ wird uns erhalten bleiben.”

Aber eines möchte ich Euch nicht vorenthalten, gefunden in der SZ, für alle, die in Zeiten des Sommerlochs nicht wissen, was sie tun sollen:

“Petzen 2.0 ist das Produkt einer Firma in Kanada. Sie hat eine App entwickelt, mit der jeder zum Denunzianten werden kann – und sich dafür sogar einen Anteil am Bußgeld sichern könnte, wie das Edmonton Journal berichtet. Dafür muss sich ein Smartphone-Besitzer lediglich die App ‘Spotsquad’ herunterladen und Parksünder fotografieren. Die Bilder werden dann automatisch an das Ordnungsamt oder die Polizei übermittelt. Von dem Bußgeld erhält die Petze einen Anteil.”

Ich habe schon mal damit angefangen – und tschüss, bin dann mal wieder unterwegs, eigentlich bin ich ja auch gar nicht da, also hier, sondern irgendwo im „Sommerloch“:

Falschparker

^.^

7 Kommentare leave one →
  1. 1. Juli 2013 07:58

    Hallo? Meine Mailbenachrichtigung sagt mir, daß du um zwei Uhr einen neuen Beitrag geschrieben hast. Hallo, um 2 Uhr? Zu der Zeit schläft oder feiert man. Frau jedenfalls 😉 Und ich denke du bist ….. Naja, wo auch immer dein „Sommerloch“ gerade ist, habe eine schöne Zeit.
    Viele Grüße vom „größten Schützenfest der Welt“ – es geht langsam auf die Zielgerade 🙂

    Liken

    • 2. August 2013 08:03

      Moin,
      ja, nee, da war ich auch …, wir telefonieren. Diesen Artikel hatte ich vorgeschrieben und WordPress gesagt, dass er am 1. Juli veröffentlich werden soll. Hat offenbar geklappt 😉 Bis später, bin nun erstmal wieder im Lande …, aber auch viel unterwegs (2204) ….
      <3Ostseegrüße

      Liken

  2. fleischfee permalink
    1. Juli 2013 15:15

    Oh, Dein Falschparker ist ist ja aus meiner Heimat!

    Liken

    • 2. August 2013 08:05

      So so, die machen da was sie wollen, also so geht das natürlich nicht, hast die Leute aus deiner Heimat nicht im Griff 😉
      <3Ostseegrüße

      Liken

  3. 2. Juli 2013 00:35

    Petzen 2.0 – gefällt mir. Wikileaks, Snowden, müsste mehr solcher Petzliesen geben.. 🙂

    Liken

    • 2. August 2013 08:09

      Moin Peter,
      also wenn du einen neuen Job sucht, wo du deine IT-Kreativität ausleben kannst, dann bewerbe dich bei der NSA. Ich gebe dir auch ein Empfehlungsschreiben mit 😉
      Viel Grüße, wir sollten mal wieder telefonieren!

      Liken

Trackbacks

  1. Fast 7 Wochen ohne … | Ich sag' mal ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: