Zum Inhalt springen

Anbiedernd, schmutzig, erniedrigend

16. September 2013

Es liegt mir zwar fern hier Werbung für die SZ zu machen, auch wenn sie zu meinen bevorzugt gelesenen Zeitungen gehört – und noch ferner liegt mir Werbung für die CDU und Kanzlerin Merkel, aber diesen Kommentar von Thorsten Denkler “muss” ich einfach (in Ergänzung zu meinem Beitrag „Trübe Aussichten„) weiter geben:

Anbiedernd b600

Die Zweitstimme für die FDP sei die Merkel-Stimme, sagt FDP-Spitzenmann Rainer Brüderle. Das stimmt zwar nicht, macht aber deutlich, wie gering die Selbstachtung der Liberalen noch ist. Dafür greifen sie auch zu schmutzigen Wahlkampftricks auf Kosten des einst so geliebten Koalitionspartners. 

…..

Zum Weiterlesen bitte auf das verlinkte Bild klicken (Quelle: SZ)

Nr. 244 ^.^

 

12 Kommentare leave one →
  1. 16. September 2013 17:53

    Eigentlich kommentiere ich meine Artikel nicht selbst, versuche nur stets auf Kommentare zu antworten. „Uneigentlich“ will ich hier aber eine Ausnahme machen, auch weil dieser Beitrag nur auf den Kommentar in der Süddeutschen verweist:
    Es gibt keine deutsche Partei, die so häufig und in dem Ausmaß von Leihstimmen profitiert hat, wie die FDP. Damit sollte nun Schluss sein und ich bin froh, dass die Überhangmandate auf Veranlassung des Bundesverfassungsgerichts neu geregelt worden sind:
    Zitat aus dem Focus: „Bei der Bundestagswahl am 22. September greift zum ersten Mal das neue Wahlrecht. Vorteile durch Überhangmandate, von denen gerade CDU und CSU profitiert haben, gehen verloren. Allerdings könnte das Wahlrecht für ein Aufblähen des Bundestags sorgen. Die wichtigsten Fakten im Überblick:“ Der vollständige Artikel hier: http://www.focus.de/politik/deutschland/bundestagswahl-2013/problem-ueberhangmandate-so-koennte-das-neue-wahlrecht-den-bundestag-aufblaehen_aid_1091381.html
    Also liebe CDU-Wähler, überlegt euch, ob Leihstimmen an die FDP noch einen Sinn machen, oder ob die Sitzverteilung im Bundestag nicht doch die Wählerlandschaft korrekt abbilden sollte. Und denkt dabei auch an Niedersachsen, wo zu viele Leihstimmen zugunsten der FDP eine knappe rot-grüne Mehrheit gebracht haben.: https://sven2204.wordpress.com/2013/09/16/trube-aussichten/#more-4003
    Und nun geht Sonntag wählen …!

    Liken

  2. Ede permalink
    16. September 2013 18:27

    »Muss man Leihstimmen eigentlich irgendwann zurückzahlen?« – »Ja, jetzt!«

    Liken

    • 16. September 2013 18:34

      Stimmt, wer sich immer wieder nur mit geliehenen Stimmen „über Wasser hält“, der sollte dafür die Quittung bekommen. Ich bin für Sonntag!

      Liken

      • Ede permalink
        16. September 2013 18:45

        Ja, das werden wir denen ankreuzen 🙂
        Oder eher nicht 😛

        Liken

      • 16. September 2013 18:48

        😛 genau, oder so …

        Liken

  3. 16. September 2013 19:05

    Es wird Zeit. Die FDP hat ausgedient – es gibt heute bessere Alternativen, wir sind nicht mehr in den 70ern.
    Die Zweitstimmenkampagne als „anbiedernd, schmutzig, erniedrigend“ zu bezeichnen entspricht genau meinem Empfinden.
    Viele Grüße

    Liken

  4. 16. September 2013 19:25

    Strohhalmsuche? Ich gebe ihnen keinen. Bin dann mal gespannt, wie es läuft, wenn sie unter den 5% absaufen. So farblos, wie sich gegeben haben, sollte es ja gar nicht anders kommen können.

    Liken

    • 16. September 2013 20:00

      Jürgen,
      deine Worte in Gottes Gehörgang, ich hoffe mal, dass es so kommt, also unter 5 %. Und ganz ehrlich, dann hätte ich lieber die Piraten drin, die sind zwar (noch) recht chaotisch, aber bringen vielleicht ein bisschen Farbe ins Parlament, entgegen der “farblosen” FDP, so wie du sie für mich richtig beschrieben hast.
      Viele Grüße

      Liken

  5. 18. September 2013 17:07

    Peinlich ist das schon

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: