Zum Inhalt springen

Geduld

10. März 2015

Manchmal stehst du vor den Schranken des Lebens und musst einfach nur Geduld haben. Auch wenn du dich längst entschieden hast, gleich links abzubiegen, weil du weißt, dass sich geradeaus eine Baustelle befindet. Egal, du musst dich in Geduld üben und warten.

Schranke_20150310_HL_b600

Ich zurzeit auch. Und dann merke ich, wie sinnhaftig doch Schilder wie diese sind – ich habe “Leben pur!”:

Leben ist das -- b600

Mein Plan war sicherlich nicht, die Faschingszeit zu verlängern und mich zu täglich verkleiden, aber manchmal muss das so sein.

UKHL_20150228_014_b600

Sohnemann sorgt schon dafür, dass hier keine Langeweile entsteht und immer was los ist. Toll! Aber das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert und zum Fotografieren usw. bleibt somit wenig Zeit.

OH-HL-150308-013-Sierksdorf-b600

Fotos wie dieses vom Sonntag sind die Ausnahme.

OH-HL-150308-026-Sierksdorf-b600

Das mal so als “Wasserstandsmeldung” von der Ostsee für die, die hier immer wieder mal rein schauen. Die Abstände zwischen den Beiträgen werden auch wieder kürzer, aber bitte … GEDULD!

Nr. 325 (WP265) ^.^

11 Kommentare leave one →
  1. 10. März 2015 22:50

    Na klar bleibe ich geduldig und ich hoffe nicht, dass dein Sohn ernsthaft erkrankt ist.
    Deine Bilder sprechen für sich…sehr schön.
    LG Mathilda

    Liken

    • 10. März 2015 22:58

      Moin, danke.
      Ja doch, Pneumonie mit Sepsis …. Jetzt dritte Antibiose, in der Hoffnung, dass die jetzt richtig wirkt.
      Meine Haare werden weniger … 😉
      Viele Grüße!

      Liken

  2. 11. März 2015 15:29

    Gute Besserung deinem Sohn und dir entsprechende Kraft. Habe gleichen Fall hier und weiß was es heißt. Blogschreiben ist da nicht so wichtig.
    Viele Grüße vom See an die See

    Liken

    • 13. März 2015 12:10

      Danke Jürgen. Es gibt nun Licht am Ende des Tunnels. Hoffe, dass es kein entgegenkommender ICE ist 😉
      Später mal mehr ….
      Viele Grüße von der See – wo es gestern noch schön war, heute eher ungemütlich – an den See. Hast du wenigstens Zeit auch mal raus zu gehen?

      Liken

  3. 11. März 2015 20:43

    Hm, alles Gute, Claus

    Liken

  4. 12. März 2015 08:49

    Die Weisheit des Schildes für Schildbürger 😉

    Liken

  5. 15. März 2015 17:08

    auch wenn Du auf dem Foto aussiehst wie eine sexy Ausgabe von Professor Brinkman ist der Grund natürlich leider ernster Natur.
    Was das Pläne machen angeht – da gibt es einen schönen Spruch:
    „Immer wenn der Mensch anfängt seine Zukunft zu planen, fällt im Hintergrund das Schicksal lachend vom Stuhl.“
    In diesem Sinne..

    Liken

  6. 17. März 2015 17:36

    Oh, das lese ich jetzt erst nach meinen ersten Kommentaren. Ich rufe dich heute Abend mal an!

    Liken

Schreibe eine Antwort zu lokielie Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: