Zum Inhalt springen

Lübeck ist traurig … (Teil II)

13. April 2015

G7_HL_20150414

G 7. Diesmal in Lübeck. Die Außenminister treffen sich: die Hansestadt wird für 2 Tage im Fokus der Weltpresse G7_wg_geschlossen_20150410sein. Das finden aber nicht alle toll. Also das mit der “Weltpresse” vielleicht schon, aber nicht das Drumherum. Das macht viele Lübecker ärgerlich und sie empfinden es als traurig, dass dafür die Altstadt abgesperrt wird und 3.500 Polizisten für Sicherheit sorgen sollen.

Geschäfte werden schließen (müssen) und Anwohner kommen nur mit ihrem Personalausweis in die eigene Wohnung. Von dem Verkehrschaos ganz zu schweigen.

Viel Aufwand für ein Treffen von sieben Außenministern.

Und es bleibt die Hoffnung aller, dass es bei den angemeldeten sieben Gegen-Demonstrationen friedlich bleiben wird. Aber Hoffnung ist das eine, Vorsicht das andere – und deshalb haben einige Geschäftsleute aus Angst vor Krawallen ihre Schaufenster verbarrikadiert. Traurig, dass man solche Angst wohl haben muss ….

G7_wg_geschlossen_20150412

Wir waren vorher noch im Getümmel und die Marzipantorte hält für die nächsten Tage vor 😉

Marzipan_Cafe_20150410

Traurig sind heute sicherlich auch viele Lübecker, dass sich der Sport für Kiel statt für Lübeck-Travemünde als olympischen Austragungsort für die Segelwettbewerbe entschieden hat. Na ja, erst mal muss Hamburg den Zuschlag für Spiele kriegen, 2024, oder 2028, dann bin ich wie alt? Oh ha. Und es werden dann sicherlich genügend Touris nach Lübeck kommen – die einen aus Hamburg, die anderen aus Kiel.

HL-150325-138-Holstentor-Salzspeicher-Dom

So traurig, wie manchmal auch alles ist, aber morgen geht trotzdem wieder die Sonne auf ….

Sonnenaufgang_20150411_b500

Zurück zu  Lübeck ist traurig … (Teil I)

Nr. 334 ^.^

5 Kommentare leave one →
  1. Albert permalink
    14. April 2015 07:55

    Für den Ost-Schleswig-Holsteiner ist es eigentlich egal wo die olympischen Segelwettbewerbe in Kiel oder in Travemünde stattfinden, beide Orte sind für Segelbegeisterte gut zu erreichen. Warnemünde oder Cuxhaven wäre schlechter gewesen. Von daher.
    Ist es nicht die ewige Rivalität zwischen Kiel und Lübeck nach mehr „Größe“, Anerkennung, positiv im Licht der Öffentlichkeit zu stehen? Das war schon immer so, im Sport, in der Kultur, usw., und das wird auch so bleiben. Kiel ist im Handball was Bayern München im Fußball ist, im Fußball spielen sie höherklassig als die Lübecker, die Kieler Woche ist größer als die Travemünder Woche, dafür ist Lübeck ein Weltkulturerbe und hat für Besucher sicherlich kulturell mehr als Kiel zu bieten.
    Ich wette, das G7-Treffen hätten auch gerne die Kieler Stadtoberhäupter gehabt und viele Bürger sind wahrscheinlich froh, dass sie es nicht haben.
    A.

    Liken

    • 14. April 2015 16:17

      Nicht zu vergessen, dass Kiel die Landeshauptstadt ist …. Persönlich sehe ich das Thema Olympia auch recht emotionslos – weil es für mich so wie so eine Überraschung wäre, wenn Hamburg, egal ob 2024 oder 2028, den Zuschlag bekäme. Viel Wind um nichts 😉

      Liken

      • Albert permalink
        16. April 2015 08:55

        Zur Rivalität zwischen Kiel und Lübeck wäre noch zu sagen, dass die eine sehr lange Geschichte hat und ein Ende nicht absehbar ist. Das führt dazu, dass in Lübeck immer mehr die Zugehörigkeit zur Metropolregion Hamburg betont wird, was man in Kiel nicht gerne hört. Auch wird in Lübeck immer wieder laut über ein großes Nord-Bundesland nachgedacht und mit Sprüchen wie „lieber aus Hamburg regiert, als von Kiel schikaniert“ kommentiert.
        A.

        Liken

      • 16. April 2015 11:04

        „Nord-Bundesland“? Ich kenne Diskussionen, dass Nds, HB, HH und SH ein großes Nord-Bundesland bilden könnten, aber im Zusammenhang mit der allgemeinen Föderalismus-Debatte. Aber ich komme ja auch aus Nds. und kenne mich mit den Befindlichkeiten hier im „echten Norden“ (noch) nicht so aus 😉

        Liken

Trackbacks

  1. Lübeck ist traurig … (Teil I) | Ich sag' mal ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: