Zum Inhalt springen

Kein Verlass auf’s Wetter!

3. Mai 2015

Ich weiß, Meteorologen sind wie Politiker, man sollte ihnen nicht unbedingt glauben. Aber bevor ich auf eine rund 300-km-Tagestour gehe, also fahre, schaue ich doch schon mal in den Wetterbericht. Eigentlich wollte wir heute nämlich in das Alte Land, u. a. nach Jork zum Blütenfest – aber …

AlteLand-Elbe-Gruendeich-090418-23b900

Das Alte Land, eine Aufnahme aus dem April 2009, Gründeich an der Elbe

… der Wetterbericht hatte für heute Regen vorhergesagt, vom Südwesten kommend eher noch im Alten Land als bei uns in Ostholstein. Regenwahrscheinlichkeit über 90%. Also haben wir den Ausflug “vertagt”. Und, was ist eingetroffen? Gut, für das Alte Land kann ich das nicht sagen, ich war ja nicht da, aber nach dem Regenradar, hier die Aufnahme von ca. 15 Uhr, war da so gut wie nichts.

D-Nord-Wetter-150503

Und von dem “Nichts” ist bis jetzt, 17 Uhr noch was, auch nichts in Scharbeutz angekommen. Dabei haben wir vorgestern und gestern noch gedacht, dass es “bald” was gibt, angesichts manch dunkler Wolken am Himmel:

Wolken-150501-006-Pelzerhaken-600

Am 1. Mai war in Pelzerhaken “Anbaden”, buah …, nee, das ist nichts für meine zurzeit wieder

Anbaden-150501-024-Pelzerhaken-600

 rheumageplagten Gelenke – und gestern sah es in Scharbeutz nicht besser aus, da darf frau

Wolken-150502-057b-Scharbeutz-600

schon mal düster gucken. Aber es blieb trocken. Zwischendurch kam auch immer wieder die

Blühende-150502-036-Gronenberg-600

Sonne durch, was sich mit den blühenden Bäumen und dem Beginn der Rapsblüte gut macht.

Raps-150501-032-Sierksdorf-600

150502-048-Pommes

Das war unser erstes Mai-Wochenende. Frühling mit Pommes.

Ich könnte es auch so überschreiben:

Warten auf den Regen

Ich glaube aber, der wird noch kommen. Nachher. Irgendwann. Vielleicht – kindersprachlich ausgedrückt: “der Himmel weint” – auch dem 3. Mai hier an der Bucht angemessen. Es ist nun 70 Jahre her: ”Am. 3. Mai 1945 versenkten britische Bomber die Cap Arcona in der Ostsee. An Bord: Tausende KZ-Häftlinge. Die meisten starben. Und auf die Überlebenden warteten am Ufer die Deutschen.”  So beginnt ein Artikel in der SZ, Überschrift: Tote trieben in der Lübecker Bucht  Es waren rund 7.000 … (die Überschrift ist mit dem Artikel verlinkt).

Nr. 339 ^.^

8 Kommentare leave one →
  1. 3. Mai 2015 18:30

    Auch wenn kein Regen kam,die Fotos sind auf alle Fälle klasse.Liebe Grüße Erika

    Liken

    • 3. Mai 2015 18:35

      Hallo Erika, danke. Und ob wir bei Regen draußen gewesen wären, na ja, da habe ich doch so meine Zweifel.
      Übrigens, eben gerade habe ich draußen auf meinem Balkon die ersten Stippen abbekommen.
      Viele Grüße von der Ostsee. Bis bald wieder!

      Liken

  2. 3. Mai 2015 19:20

    Tja, hier im Münsterland kam der Regen, wie angesagt, am Nachmittag an. Und er hält sich nun.
    Tolle Bilder sind das, herrliche Ansichten.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    Liken

    • 3. Mai 2015 19:32

      Moin, danke.
      Von dem Regen ist hier noch nichts angekommen, vorhin nur ein paar Stippen. Na mal sehen, ändern können wir so wie so nichts am Wetter. Und meinetwegen kann es die ganze Nacht regnen. Bis morgen um 8. Dann muss ich wieder raus 😉

      Liken

  3. 3. Mai 2015 20:01

    Jetzt, gerade jetzt regnet es und Regen war für den Abend angesagt.
    Tut aber auch gut.
    Tolle Bilder !!

    LG Mathilda 🙂

    Liken

    • 3. Mai 2015 21:06

      Aha, da hat meine Tochter Glück gehabt, die sind gestern nach Lengede umgezogen und haben so alles trocken ins Haus gekriegt.
      Hier regnet es jetzt auch.
      Viele Regengrüße 😉

      Liken

Trackbacks

  1. Gewitter mit Starkregen und heftigen Sturmböen | Ich sag' mal ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: