Zum Inhalt springen

Irgend etwas ist ja immer …

23. Januar 2016

[403] Schnee-Scharbeutz-190123

Schnee. Ich glaube, in diesem Jahr ist es hier in Scharbeutz das zweite Mal, dass wir ein bisschen Schnee haben. Wenigstens stundenweise, denn das Thermometer steigt und wahrscheinlich wird uns die weiße Pracht nicht lange erhalten bleiben. Und ich höre meine Freundin fluchen, also ich höre es nicht, aber sie wird es heute morgen getan haben. Sie mag keinen Schnee, und schon gar nicht, wenn sie morgens um fünf zur Arbeit fahren muss. Irgend etwas ist ja immer!

[403] Welt-PragmatismusPessimismus-190123

Das gleiche gilt für unser Dauerthema Nr. 1. Neulich habe ich zwei Tweets gelesen: „Wer etwas pro Flüchtlinge sagt, wird als ‚Bahnhofsklatscher‘ diffamiert.“ Die Antwort: „… und wer etwas gegen die Flüchtlinge sagt, wird als ‚Nazi‘ abgestempelt.“ Hallo, gibt es vielleicht auch noch einen großen Raum mit Sachlichkeit und Pragmatismus zwischen den „Bahnhofsklatschern“, man könnte auch „Gutmenschen“ (Unwort des Jahres 2015) sagen, und den „Nazis“? Und nun fängt auch noch die Wirtschaft an zu jammern und rechnet schon einmal vor, was die Abkehr vom Schengenraum mit Grenzkontrollen kosten würde. Einschließlich Arbeitsplätze. Wo man hinhört, meist wird gejammert – irgend etwas ist ja immer! Allerdings meint Ulf Poschardt auf welt.de (das Bild ist verlinkt), dass „das Gejammere in destruktiven Pessimismus umschlägt“. Na denn ….

„Wo man hinhört“: die, die nichts sagen, hört man natürlich nicht. Auch eine Art von MEINUNGSFREIheit. Ist das der Raum zwischen den Extremaussagen? Wie groß der Raum ist, werden uns wohl die drei Landtagswahlen am 13. März zeigen. Ich bin gespannt – sage nun auch nichts mehr – denn ich muss nun los – zum Glück habe ich gestern unterm Carport geparkt:

[403] Schnee-Auto-190123

Nr. 403 ^.^

8 Kommentare leave one →
  1. 23. Januar 2016 11:58

    Hier hat es nachtsüber sehr heftig geschneit und es ist eine ziemliche Schneedecke vorhanden. Aber inzwischen sind es wieder minus 2 Grad und da wird sich das ja irgendwie wieder reduzieren – der Schnee liegt ziemlich hoch. Na ja, was bleibt uns übrig. Nehmen wir es so wie es kommt. Einen Fußweg hat noch niemand geschippt, ist ja Sonnabend. Ich suche schon mal meine Stiefel – die hatte ich seit Jahren nicht mehr an (wegen ausgefallenen Wintern), LG

    Gefällt 1 Person

    • 23. Januar 2016 12:04

      Moin, viel Glück bei der Suche 😉 und fall‘ draußen nicht hin ….
      Hier – Scharbeutz – geht das Thermometer von -4 heute morgen auf nun rund 0 Grad. Wenn ich den Wetterbericht richtig verstanden habe, soll es vom Westen her weiter wärmer werden. Schlimm wäre, wes es dabei regnet und das Wasser auf dem noch gefrorenen Boden zu Blitzeis führen würde.
      Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

      Gefällt mir

  2. 23. Januar 2016 12:06

    Da liegst Du nach Punkten vorne. Hier gab es nur ein mal Puderzucker für die Landschaft. Doch selbst der lag nur für ein paar Stunden. Fraglich also ob dies zählt.

    Über Flüchtlinge und Asylanten habe ich mich noch in diese Woche mit ausländischen Freunden unterhalten.
    Auch ihnen ist aufgefallen, dass da man sich da in Deutschland den Ball der Extreme zuspielt.

    Für mich war ihre Sichtweise von einer dritten Position aus ganz erfrischend.

    Gefällt 1 Person

    • 30. Januar 2016 09:28

      Moin.
      Eine Woche später: Regen, Wind, und sowas von keine Lust, bei diesem Shit-Wetter raus zu gehen.
      In meinem Bekanntenkreis habe ich auch Leute mit Migrationshintergrund, und welche, die in die Flüchtlingsarbeit involviert sind. Es ist interessant und für mich horizonterweiternd, denen zuzuhören.
      Amüsant fand ich immer eine ehemalige Kollegin mit türkischen Wurzeln, ihre Eltern sind als Gastarbeiter nach Deutschland gekommen, sie ist in Deutschland geboren, wenn sie bei uns in der Behörde Ausländer, Zuwanderer wie Flüchtlinge, beschimpft hat. Das war immer dann der Fall, wenn die sich ihrer Meinung nicht so benommen haben, wie sie es als Gäste in Deutschland tun sollten. Und das ganze auf türkisch oder arabisch. Stelle dir mal einen türkischen Mann vor, der von einer einen Kopf kleineren Frau im barschen Befehlston Ansagen erhält, wie er es sicherlich überhaupt nicht gewohnt ist. Da ist so manche Macho-Welt zusammengebrochen 😉
      Ok, die Anekdote nur mal am Rande ….
      viele Grüße

      Gefällt 1 Person

  3. nixe permalink
    23. Januar 2016 13:31

    Tach…hier taut das weiße Zeig übereifrig weg…5 Grad plus, es schwimmt sozusagen in den Gulli. Wir werden wohl noch ein wenig Aufs und Abs haben ..was das Wetter betrifft.
    Mein 15 Jahre altes Kfz friert sogar innen zu…tolle Beschäftigung, das Kratzen.
    Ein schönes Wochenende wünscht die Nixe

    Gefällt 1 Person

    • 30. Januar 2016 09:31

      Moin.
      Eine Woche später: Regen, Wind, und sowas von keine Lust, bei diesem Shit-Wetter raus zu gehen.
      Bei uns war am selben Tag auch fast alles wieder weg. Aber seh’s mal so, du musst nun bei deinem alten Auto die Scheiben nicht mehr von innen freikratzen 😉 Aber nun beschlagen sie? Tja … 😉
      Viele Grüße

      Gefällt mir

  4. 24. Januar 2016 10:47

    Hi,
    hier ist auch alles weg: Der Schnee, die Punkte der Roten gestern gegen die Lilien, meine gute Laune – aber nein, die lasse ich mir wegen Fußball nicht vermiesen, jedenfalls nicht ganz 😛
    Grüße aus H

    Gefällt 1 Person

    • 30. Januar 2016 09:34

      Moin.
      Eine Woche später: Regen, Wind, und sowas von keine Lust, bei diesem Shit-Wetter raus zu gehen.
      Und zu deinen Roten: Meine Tochter glaubt, das „Peine-Ost“ im nächsten Jahr wieder gegen „Peine-West“ spielt. Sagt sie so. Sie hat aber nicht gesagt, in welcher Liga 😉
      Viele Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: