Zum Inhalt springen

Womit nicht zu rechnen war …

21. September 2016

160921-Badende

Nach „womit zu rechnen war …“ nun das, womit nicht zu rechnen war. Jedenfalls nicht so unbedingt. Gemeint ist natürlich zuerst der „Altweibersommer„. Trotz anders lautender Vorhersagen letzte Woche hatten wir hier an der Küste das beste Wetter -> KLICK in meinen Foto-Blog – mit Erklärungen zum „Weiben“ und dem morgigen (Do) Herbstanfang.

FotoreiheX160921

Es war auch nicht damit zu rechnen, dass sich Merkel und Seehofer nach der Berlin-Wahl schnell wieder vertragen. Dabei pfeifen es die Spatzen von den D…rähten, dass sie sich damit nur selbst schaden – zur Freude anderer. Wie im Kindergarten – und „Alternativen“ gibt es immer ….

160921-Spatzen

Ok, keine Politik heute. Dafür ein Satz noch zur Fußball-Bundesliga: Absolut war nicht damit zu rechnen, dass Schalke 04 nach dem heutigen vierten Spieltag mit 0 Punkten am Tabellenende stehen würde. Oder hat das mit „04“ zu tun(?): „0 Punkte am 4 Spieltag“ 😉

Nr. 443 ^.^

2 Kommentare leave one →
  1. 22. September 2016 08:38

    Lass uns die Tage genießen, so lange sie noch so sind wie sie sind. Das Grauen kommt von ganz allein. Auch politisch. Aber so lange die Scheuers dieser Nation das Klima verpesten, wird sich daran nichts ändern.
    Ich habe dir übrigens ein Bild geschickt, gesehen? 😉 Du hast die Ostsee, ich den Baggersee 😉

    Gefällt 1 Person

    • 22. September 2016 08:48

      Moin, jau, gesehen und getwittert. Sowas kann auch nur dir passieren 😉 Zuviel Sonne abbekommen?
      Grüße von der See an den Baggersee 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: