Zum Inhalt springen

Schubladendenken

13. Februar 2017

Montagabend. Der letzte Satz in der Tagesschau ist gesagt. Abendprogramm. Oh nee, Anne Will: Bundespräsident Steinmeier – Der richtige Mann in rauen Zeiten?

Ich erinnere mich, was ich vorhin zu Talkshows geschrieben haben: Schublade auf – Talkshows = die Idee, irgendwelche Leute zusammenzusetzen in der Hoffnung, dass die sich gegenseitig missverstehen und beleidigen = zapp, weiter! – Schublade zu.

Ich glaube Anne Will ist eine Wiederholung. Zapp, weiter. Nee, das muss ich mir nicht antun. Und dann diese Frage (!): „Bundespräsident Steinmeier – Der richtige Mann in rauen Zeiten?“ Hallo! Gestern haben knapp dreiviertel aller Delegierten der Bundesversammlung diese Frage mit „ja“ beantwortet, haben Steinmeier zum neuen Bundespräsidenten gewählt. Will Will jetzt ernsthaft …, ok lassen wir das. Ich packe Steinmeier erstmal in die Positiv-Schublade.

Zurück zu den Nachrichten. SPD-Schulz. Rüde Attacken zielen nun auf die Integrität des Europapolitikers – damit könnten CDU und CSU auch ihre eigene Glaubwürdigkeit beschädigen – schreibt heute der Spiegel. Droht uns auch eine Wahl-Schlammschlacht – wie wir sie anderswo verurteilt haben? Nein, das will ich nicht, ab in die Doof-Schublade.

Eins noch, aus der Weiß-nicht-Schublade: Die Hotelgruppe Maritim wird angefeindet, weil die AfD ihren Bundesparteitag in einem Haus der Kette in Köln veranstalten will – auch aus dem Spiegel. Erst einmal finde ich gut, dass die Maritim-Kette dem AfD-Rechtsaußen Höcke wegen seiner Rede am 17. Januar in Dresden ein Hausverbot für alle ihre Hotels erteilt hat – das gilt für den Bundesparteitag in Köln sowie für private Reisen. Aber soll eine Hotelkette eine ganze Partei – auch wenn ich die sonst in die Müll-Schublade packe – ausschließen? Und ist es in opportun, wenn andere deshalb ihre Buchung zurückziehen? Und wie wäre hier die Stimmung, wenn die AfD in einem der drei hiesigen Maritim-Hotels gebucht hätte? Weiß nicht …!?

170213-029-Haffkrug

Das Wetter passt zurzeit nicht so recht in eine (meiner) Schubladen. Das war heute gegen Mittag am Strand. Minus 3 Grad und ein bisschen Sonne. Kurzzeitig. Ich hätte nichts dagegen, wenn sich bald die Frühlings-Schublade öffnen würde ….

Zur Seite  Schubladendenken – oder der „kognitive Geiz“ -> KLICK

Ein paar mehr Februar-Fotos -> KLICK

Nr. 476 ^.^

4 Kommentare leave one →
  1. 14. Februar 2017 11:48

    Die Wahl von Steinmeier zum Bundespräsidenten ist für die SPD allein schon deswegen gut, weil damit zukünftig kein gewichtiger SPD-Politiker mehr zur Wahl ansteht, der direkt mit der Agenda 2010 in Verbindung gebracht werden kann.
    https://smsmedien.wordpress.com/2017/02/14/steinmeier-der-letzte-der-hannover-clique/
    Die CDU-Papiere zu Schulz kursieren schon einige Zeit. Wegen der Bundespräsidentenwahl wurden sie bisher nur verdeckt gehandelt und auch deshalb von den Medien weitgehend nicht aufgegriffen. Das ändert sich nun. Und das zeigt mir die Nervosität innerhalb der CDU/CSU. Allerdings müssen kritische Fragen maßgeblich zu Inhalten erlaubt sein. Nur – damit bediene ich auch eine Schublade – sollte niemand mit Steinen werfen, der selbst im Glashaus sitzt.
    SMS

    Gefällt 1 Person

    • 14. Februar 2017 15:13

      Moin. Habe ich gerade gelesen:

      „Es lässt tief blicken, wie nervös sie in der Union sind“
      SPD-Generalsekretärin Katarina Barley weist Vorwürfe gegen einen Vertrauten von Kanzlerkandidat Martin Schulz zurück. Schulz‘ Europawahlkampf-Manager Markus Engels habe sich entsprechend geltender EU-Regeln korrekt verhalten, betonte Barley im DLF. Sie befürchte einen Wahlkampf auf niedrigem Niveau.

      Katarina Barley im Gespräch mit Jasper Barenberg
      -> KLICK zur DLF-Seite

      Liken

Trackbacks

  1. Morgens um 8 bei Meier: „Einen Arzt, bitte“ | Ich sag' mal ...
  2. Das ist doch doof | Sven Meier erzählt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: