Skip to content

Ü70-Party: It’s Only Rock ‚N‘ Roll (But I Like It)!

10. September 2017

Wenn vier Männer im Alter zwischen 70 und 76 im Stadtpark Musik machen, dann lockt das einen nicht unbedingt dahin. Es sei denn, die alten Männer  nennen sich „Rolling Stones“ und treten im Hamburger Stadtpark auf. So wie gestern: 82.000 zahlende Gäste, die Karten zwischen knapp 100 € für die „billigen Plätze“ und knapp 700 € für „ganz vorne“ ergattert hatten.

Rolling Stones -2017-NDR-b

Ich hatte keine Karten – und was ich von dem Konzert gestern weiß, das weiß ich vom NDR (Bild ist verlinkt). Trotzdem: Ich bin immer wieder verwundert, wie fit die Alten noch sind – und das nach all den Eskapaden, die ihnen im Laufe der Jahre so nachgesagt wurden ….

Erinnerungen werden wach

Die Musik der „Stones“ hat mich schon immer begleitet. Die zu hören war früher eine Form der Rebellion gegenüber den im Konservatismus verhafteten Alten. Das war mehr als „It’s Only Rock ‚N‘ Roll“, das war eine Lebensphilosopie. Entweder „Wader“ oder „Stones“, je nach Stimmungslage. Einige LPs in meinem Schrank zeugen noch von dieser Zeit.

Rolling-Stones-19820606-Niedersachsen-Station-Hannover

Gut erinnern kann ich mich noch an das erste Konzert der „Stones“ 1982 in Hannover. Frisch verheiratet, noch keine Kinder, einen Tag vor meinem Geburtstag. Wegen der großen Kartennachfrage gab’s am nächsten Tag sogar noch ein Zusatzkonzert. Im Vorprogramm Peter Maffay. Noch mit dem Image eines „Schlager-Fuzzis“ behaftet, kam er überhaupt nicht gut an. „Buh, buh!“ Ich weiß nicht, ob er am nächsten Tag noch einmal auftrat.

Rolling Stones -1982-Hannover-Tx

Die Erinnerungen an die späteren Konzerte der „Stones“ in Hannover sind verblasst und ich müsste tief in meinem Archiv graben, ob ich wann wo …, aber das lasse ich jetzt. Vielmehr freue ich mich, dass die „Stones“ nach über 50 Jahren auf der Bühne immer noch so gut drauf sind. Das kann nicht jeder in dem Alter von sich behaupten. Und wer die Musik nicht mag, der muss sie ja nicht hören: The Rolling Stones – It’s Only Rock ‚N‘ Roll (But I Like It)!

Rolling Stones -2017-no-filter-tour-900x450

522

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. 10. September 2017 10:52

    Wollte auch schon mal Karten für das Konzert der Rolling Stones für meinen Mann zu Weihnachten kaufen, als sie bei uns in Nürnberg auftraten bzw auftreten sollten.
    War mir aber dann doch entschieden zu teuer, sogar auf Plätzen von denen aus man nicht wirklich viel sah.
    War auch gut so den Rückzieher zu machen, weil einer der Musiker krank und das Konzert abgesagt wurde.
    Liebs Grüßle in den hohen Norden🌞🍀

    Gefällt 1 Person

    • 10. September 2017 12:17

      Moin.
      Stimmt, die Preise sind nicht ohne. Wir haben hier gerade drüber gesprochen: Ich meine, 1982 hat die Karten für einen Platz auf der Stadion-Tribüne, also weit weg von der Musik-Tribüne 40 DM gekostet. Soviel habe ich 10 Jahre später (!) auch für ein Westernhagen-Konzert im selben Stadion bezahlt. Der Preis für Stones-Karten war zu der Zeit schon inflationär gestiegen. Da überlegt man sich schon ….
      Aber wenn ich bedenke, dass ich für ein Sido- oder Burani-Konzert hier in Timmendorf auch zwischen 50 und 60 € pro Karte hätte ausgeben müssen,
      (https://sven2204.wordpress.com/2017/08/26/die-3-wochen-strand-arena/)
      dann relativiert sich das schon bald wieder.
      Viele Grüße aus dem „echten Norden“ ins Frankenland 😉

      Gefällt 1 Person

  2. 10. September 2017 15:29

    Darf ich deinem Gedächtnis auf die Sprünge helfen?
    1998, auf dem späteren Expo-Gelände. Ziemlich teuer, schlechte Akustik, viel gelaufen, viel Durst. Na, klickert da was?

    Gefällt 1 Person

    • 11. September 2017 14:49

      Moin. Ja schwache Erinnerungen gibt es. Ich könnte aber ehrlich nicht mehr sagen wie was wo usw.. Wahrscheinlich habe ich vieles aus meinem ersten Leben erfolgreich in die hintersten Schubladen gepackt 😉

      Gefällt mir

  3. 10. September 2017 17:24

    Wer hat „du kannst nicht immer 17 sein“ gesungen?
    Chris Roberts.
    Ich habe heute erst gelesen, dass er vor 2 Monaten gestorben ist. Mit 73.
    Wie alt ist Jagger und turnt wie ein ewiger Jungbrunnen auf der Bühne rum? 74!
    Die Rolling Stones, ok, das war damals eine geile Zeit. Aber heute würde ich keine 200 oder mehr Euro für eine halbwegs vernünftige Karte ausgeben. Und dann open Air. Nein, dann bleibt die alte Frau lieber zuhause auf dem warmen Sofa.
    Grüße aus der Nähe des Niedersachsenstadions, das heute HDI-Arena heißt.

    Gefällt 1 Person

    • 11. September 2017 14:52

      Moin & ups.
      Chris Roberts – ja, tragisch in dem Alter schon, aber die Schlagerwelt war nie die meine.
      Dann grüße ich mal in Richtung HDI-Arena 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: