Skip to content

„Der Countdown läuft“

19. September 2017

So überschreibt Gerhard M. heute einen Artikel und Arabella hat gestern noch „Hinweise zum 24. September“ gegeben. Ja, es wird spannend. Oder nicht? Glauben wir der Quersumme der letzten Wahlumfragen, so ist das Ergebnis schon heute klar. Aber sollen sich die Demoskopen überhaupt so kurz vor der Wahl noch auslassen dürfen? Durch die mediale Beachtung ihrer Ergebnisse stellt sich die Frage, wie neutral die Umfragen sind und ob sie Trends mehr gestalten als nur abbilden? Heribert Prantl von der Süddeutschen sieht darin jedenfalls ein „Problem für die Demokratie“ und fragt zu Recht: „Müsste die Veröffentlichung von Umfragen nicht eigentlich ab dem Zeitpunkt verboten sein, ab dem die Briefwahl beginnt?“

[526] Meer verdient [170902Pelzh]

Wie es auch sei, am Sonntag wird sich manch einer abends fragen, ob er nicht „mehr verdient“ hätte …, das wäre doch „chic“. Bis dahin – „mein persönlicher Countdown läuft“, der Job ruft – verdiene ich mir „mehr fürs Meer“ und bin ein paar Tage weg. Wenn ich am Sonntag wieder zuhause bin, werde ich gespannt den Countdown verfolgen und auf die erste Hochrechnung warten. Ich hoffe, das entwickelt sich zu keinem Albtraum. Ich wünsche uns schöne Altweibersommer-Tage und schließe für heute mit Worten von Dieter Hildebrandt:

Ich muss gestehen, dass ich der Politik gegenüber nicht mehr den richtigen Ernst aufbringe. Und ich habe den dringenden Verdacht, dass es den Politikern uns gegenüber genauso geht.

526

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. 19. September 2017 12:18

    Dieter Hildebrandt bringt es auf den Punkt ^^
    Lass uns Montagmorgen telefonieren. Dann können wir analysieren.
    Richtig, nach den letzten Umfrageergebnissen scheint es praktisch nur zwei mögliche Regierungen zu geben (von den theoretischen will ich hier nicht schreiben): Wieder eine große Koalition oder „Jamaika“. Nur welche von beiden es wird, werden wir wahrscheinlich auch noch nicht Montagmorgen wissen.
    SMS

    Gefällt 1 Person

  2. 19. September 2017 18:32

    Las heute morgen eine kurze Umfrage, dieses mal von einem alt eingesessenen deutsch-türken in unserer Tageszeitung, was bis zur Wahl täglich zu lesen ist und bin garantiert kein Rassist, liebe es auch andere Länder zu bereisen…. aber hatte beim lesen das Gefühl im falschen Film zu sein.
    Vielleicht kann ich den Inhalt ja irgendwie mal hier übermitteln und mal sehen.
    Liebe Grüße aus dem schönen Frankenland🌻

    Gefällt 1 Person

  3. 20. September 2017 18:36

    Was ich noch anmerken möchte:
    https://smsmedien.wordpress.com/2017/09/20/die-sonntagsfrage/

    Gefällt 1 Person

  4. Albert permalink
    22. September 2017 21:03

    „Glauben wir der Quersumme der letzten Wahlumfragen, so ist das Ergebnis schon heute klar.“
    Richtig, das scheint so. Doch können wir „der Quersumme“ glauben?
    Ich erinnere an die BTW 2005: Nach den Umfragen lag die CDU/CSU mit über 40% klar vorn, geworden sind es rund 35%. Damit will ich ausdrücklich die Demoskopen NICHT der Unfähigkeit bezichtigen. Je nach Institut liegen zwischen der letzten Befragung und der Wahl einige Tage, oft über eine Woche. Heute Abend habe ich in der Tagesschau gehört, dass ein Drittel der Wahlberechtigten noch unentschlossen sind. Das kann viel bedeuten – und am Wahltag viel ausmachen. In weniger als 48 Stunden wissen wir Bescheid.
    Albert

    Gefällt 1 Person

  5. Albert permalink
    22. September 2017 21:26

    Ich empfehle „Die Anstalt“ vom Dienstag, besonders das Ende:

    Gefällt 1 Person

Trackbacks

  1. Die Sonntagsfrage | SMS-Medien
  2. Doch ein Albtraum! | Ich sag' mal ...
  3. Bouletten oder Frikadellen: Wat denn nun? | Ich sag' mal ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: