Zum Inhalt springen

I. Der Schleswiger und der Holsteiner …

8. Mai 2018

… gelten als unkompliziert, ruhig, ausgeglichen und zuverlässig. Soweit die Gemeinsamkeiten. Während der Schleswiger dabei als arbeitsam ausdauernd gilt, hat der Holsteiner ein sportliches Temperament, ist einsatzfreudig und nervenstark. Das zu den Vierbeinern, den Pferden.

SiedlungsgebieteSH1000

Bei den Zweibeinern, uns Menschen, gibt es zwischen den Schleswiger im Norden und den Holsteinern im Süden heute kaum noch Unterschiede. Schon gar nicht wie vor 1000 Jahren (Bild). Aber immerhin gehörte das frühere Herzogtum Schleswig, mit Fehmarn Pi mal Daumen dem damaligen Siedlungsgebiet der Dänen und Friesen entsprechend, bis zum Deutsch-Dänischen Krieg 1864 zu Dänemark. Diese Einflüsse sind bis heute unverkennbar. Nach dem 1. Weltkrieg wurde 1920 per Volksabstimmung die bis heute gültige Grenze neu gezogen. Nach dem 2. Weltkrieg hat sich mit der Aufnahme von über einer Millionen Flüchtlinge, überwiegend aus Hinterpommern und Ostpreußen, die Einwohnerzahl in Schleswig-Holstein fast verdoppelt. Bezogen auf die eigene Einwohnerzahl hat damals kein Bundesland mehr aufgenommen.

Glücksatlas2017-SHWenn ein Land schon früh multikulti war, dann Schleswig-Holstein. Vielleicht ist diese Vermischung verschiedener Kulturkreise das Rezept für die dauernde Spitzenposition im Deutschen Glücksatlas?

Eins kann man den Menschen hier im echten Norden wirklich zuschreiben: Sie sind ruhig und ausgeglichen. Unkompliziert, sprich tolerant, sind sie solange, wie es nicht um die ureigenen Belange geht. Wenn das der Fall ist, dann können sie auch dickköpfig bodenständig sein – das dann aber zuverlässig ehrlich. -> II. Den Schleswiger und den Holsteiner …

596

4 Kommentare leave one →
  1. Albert permalink
    8. Mai 2018 20:47

    Auch das ist Schleswig-Holstein:
    Thomas Mann, Günther Grass, Willy Brandt, Max Planck, Theodor Mommsen: Die Namen mehrerer Nobelpreisträger sind eng mit Schleswig-Holstein verbunden.
    Die Erfolge der Handballer vom THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt sind legendär und die Fußballer von Holstein Kiel waren 1912 sogar schon einmal deutsche Fußballmeister.
    Von den Erfolgen beim Wassersport will ich jetzt gar nicht anfangen.
    Das ist auch alles aus dem echten Norden.

    Gefällt 1 Person

    • 11. Mai 2018 20:02

      Moin, ja, der THW Kiel war ja mal der FC Bayern des Handballs. Aber nun schwächeln sie seit …? Jedenfalls schon seit einiger Zeit. Lässt das analog zur Fußball-Bundesliga hoffen?

      Liken

Trackbacks

  1. Ostholstein – Meer erleben … | SvenMeierX
  2. Das und der Glück | Ich sag' mal ...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: