Zum Inhalt springen

Nikolaus

6. Dezember 2018

Moin. Tja, ich möchte nicht wissen, wie vielen das heute so ergangen ist? Dabei muss der Grund gar nicht mal die Trunksucht des Nikolaus sein, sondern vielmehr die oft zitierte „Ebbe in der Kasse“ bei vielen Bedürftigen. Mich beeindrucken immer wieder Besuche im Neustädter Sozialkaufhaus. Bevor ich etwas im Wohlstandsmüll entsorge, bringe ich es lieber dort hin – und freue mich, wenn jemand etwas für kleines Geld kaufen kann, was sonst im wahrsten Sinne des Wortes für ihn „unbezahlbar“ wäre. Für den Nikolaus ist es nun zu spät, aber wer noch Sachen zuhause rumliegen hat …, der Weihnachtsmann würde sich bestimmt freuen 😉

649

4 Kommentare leave one →
  1. 6. Dezember 2018 13:35

    Moin Sven und nur gut, dass der Nikolaus hier nochmal die Kurve gekriegt hat. Denn wunderte mich erst über das Spruchbild, weil eigentlich nicht so deins denke ich. 🙂
    Hab längst den Dachboden frei geschaufelt und alles an schönen alten Spielsachen, sowie auch noch gute Kleidung zu unserem Sozialkaufhaus gebracht,das gar nicht so weit weg ist.
    So mache ich es eigentlich immer und freue mich dann über die echte Freude, die mir mit Blicken und Gesten entgegengebracht wird.🙂
    Liebe Grüße von Hanne und hab auch du noch einen schönen Nikolausi🎅🕯️

    Gefällt 1 Person

    • 13. Dezember 2018 11:14

      Moin Hanne.
      Nee du, ich denke, dass ich bisher immer rechtzeitig die Kurve gekriegt habe 😉
      aber den Spruch, auch gemünzt in der wohl bekannteren Form auf das Christkind, kenne ich seit Kindertage und auch Fälle, wo er angebracht war. Zum Glück nie in meiner Familie!
      Und mit der „echten Freude“ geht es uns wie dir.
      Liebe Grüße und habe gute 18 Restjahrestage 😉 Lass uns immer hübsch munter bleiben 😉

      Gefällt 1 Person

  2. 9. Dezember 2018 23:59

    Hallo Sven,

    heute einfach mal wieder ein lieber Gruß von mir.zu dir,
    Lilo

    Ich gebe meine nicht mehr benötigten Dinge immer in GUTE Hände.
    Es gibt so viel Armut.

    Gefällt 1 Person

    • 13. Dezember 2018 11:19

      Moin Lilo, liebe Grüße zurück!
      Stimmt, „es gibt so viel Armut“. Nur will die jeder sehen in unserer Wohlstandsgesellschaft?
      Lass uns weiter den GUTEN Händen helfen!
      Liebe Grüße und habe gute 18 Restjahrestage 😉 Lass uns immer hübsch munter bleiben 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: