Zum Inhalt springen

Meiers Rückblick 20/07 in 100 Sekunden

1. August 2020

Juli 2020: So richtig Lust zum Schreiben habe ich noch keine, aber meiner selbst auferlegten Chronistenpflicht geschuldet melde ich mich für meinen Monatsrückblick mal kurz aus meinem Sommerloch. Obwohl, Sommer? Die letzten Wochen war das Wetter bei uns im Norden recht muckelig mit immer wieder (Niesel)Regen. Im Grunde typisch norddeutsch. Vielleicht haben zu viele geglaubt, dass es nach den heißen Sommern 2018 und 2019 auch in diesem Jahr so weitergehen würde. Dennoch, trotz Regen: Norddeutschlands Böden leiden unter Dürre, sagt jedenfalls der NDR. Und wenn der NDR dieses Wissen gemäß seines ÖR-Staatsauftrages vermittelt, dann muss es ja stimmen 😉 *Ironie-aus.

Nein, im Ernst, 2 Punkte dazu:
1. Einige Kommentare zu diesem NDR-Beitrag (zu anderen ebenso) mögen die Bandbreite des (nord)deutschen Intellekts aufzeigen, sind aber hoffentlich nicht repräsentativ, und
2. halte ich persönlich Artikel in den ÖR-Medien im Großen und Ganzen für verifiziert und wertneutral. Im Gegensatz zu vielen privaten Seiten, wo das Clickbaiting scheinbar an erster Stelle steht: Überschriften versprechen mehr als die Artikel hergeben und hoch lebe der Konjunktiv oder das Fragezeichen. Hauptsache der Artikel wird angeklickt, das bringt Geld, Inhalte sind zweitrangig.

Mit Beiträgen über das Wetter und Klima lässt sich scheinbar besonders gut Geld erklicken, was verlässlich regelmäßig den Wettermann Jörg Kachelmann auf die sprichwörtliche Palme treibt und der nicht müde wird, Wissenschaftliches von klickschlampesken (Wortschöpfung Kachelmann) Fakes zu trennen.

Zum Schluss das noch:
Im DLF hat der Politologe Albrecht von Lucke ein Interview über seine Einschätzung zu dem letzten EU-Gipfel gegeben: Wir haben so etwas wie eine neue Fraktionierung EuropasJa, die 27 Staatschefs mögen für den kommenden EU-Haushalt und die Corona-Hilfen einen Kompromiss gefunden haben. Für mich gerade noch so, denn nach meinem Empfinden war der EU-Gipfel sehr von Egoismen geprägt. Allerdings wurde sprichwörtlich die Rechnung ohne den Wirt gemacht – und das erfreut mich: Für das EU-Parlament ist der jetzige Vorschlag ist so nicht akzeptabel (EVP-Fraktionschef Manfred Weber im DLF).

Last but not least, Trara, Tusch: Corona! Ja, doch, das muss noch sein. Außer den üblichen Nachrichten und Sorgen des RKI, die mittlerweile die meisten von uns nur noch geflissentlich zur Kenntnis nehmen, gibt es inzwischen so viele (Hobby)-Experten zu dem Thema, quasi Quereinsteiger, die ihr (Halb)-Wissen kundtun und sich nach ihren eigenen Regeln verhalten. Ganz toll. All denen gebührt ein Diplom als Anerkennung! Hier zum Ausdrucken, bitte nur noch ausfüllen (DIN A4, Fund auf Twitter). Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken. Die Urkunde macht sich bestimmt gut neben dem Klima-Diplom, dem Ökonomie-Master und der Fußball-Lehrer-Urkunde 😉 *Satire-aus.

Wer sich jetzt noch über Tönnies & Co. aufregt, also über die Zustände in den (Billig)-Fleisch-Fabriken, Stichworte Arbeitsmigranten, Sozialdumping, Corona-Infektionen, der hinterfragt hoffentlich auch sein eigenes Kaufverhalten. Das wäre so ein Wunsch von mir. Wasch mich, aber mach mich nicht nass, funktioniert nämlich nicht 😉

760

4 Kommentare leave one →
  1. 1. August 2020 12:40

    Schön, wieder was von Dir zu lesen. Und alles gut auf den Punkt gebracht. 🙂 Endlich eine richtige Auszeichnung für den ge“bild“eten DashabichimInternetgelesenExperten. Viele Grüße aus Sachsen, in dem es schon sehr sommeröich ist.

    Gefällt 1 Person

  2. Albert permalink
    1. August 2020 12:58

    Ich hoffe, dass das Sommerloch coronafrei ist. Denn wie sich im Moment das Virus verbreitet, das sollte uns zudenken geben und zur Vorsicht ermahnen 😷. Wenn ich allerdings sehe, wie gedankenlos sich viele Menschen verhalten, oft offensichtlich Urlauber 😎, dann fehlt mir der Glaube. 😞☹

    Liken

  3. 2. August 2020 19:04

    Welche Anschrift hat das „Sommerloch“, an das ich diesen Kommentar schicken müsste!!!

    Liken

Trackbacks

  1. Was ich nicht weiß … | Sven Meier erzählt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: