Zum Inhalt springen

Dezember-Gedicht (das zweite)

20. Dezember 2020

 

Stille Nacht

 

„Stille Nacht“, das Lied, wie man’s sonst so singt,
hört man in diesem Jahr nur, wenn’s Zuhaus‘ erklingt.
Weihnachtsmärkte und Geschäfte, alle haben dicht,
nur bei Aldi, Edeka, & Co., da brennt noch Licht.

Der Beitrag ist erschienen in meinem Fotoblog -> weiterlesen

Mit diesen Zeilen wünsche ich allen einen gemütlichen 4. Advent, eine besinnliche, schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Natürlich alles, soweit das möglich ist – denn vieles ist in diesem Jahr nicht möglich, ist anders.

Ich verabschiede mich für dieses Jahr, wir lesen uns im nächsten wieder. Passt auf euch auf, bleibt gesund & munter oder werdet es. BIS DENNE!

790

2 Kommentare leave one →
  1. 20. Dezember 2020 10:34

    Danke Sven. Lass es dir gut gehen.
    LG Mathilda

    Gefällt 1 Person

  2. 20. Dezember 2020 17:14

    Du fängst immer an mit: „Ich sag mal“ und jetzt sage ich auch: Ich sag‘ mal:
    Obwohl du uns alle nicht um Genehmigung angegangen bist, dich schon jetzt für dieses Jahr verfatzen zu dürfen, werde ich es von meiner Seite aus großzügig genehmigen 🙂 😉
    Lasse es dir gut gehen und schieße jeden Gedanken an Krankheit und schlimmeres auf den Mond – denn du weißt ja, wir haben nächstes Jahr noch einen Strauß auszufechten.
    Damit du nicht enttäuscht bist: Und tschüss sagt Clara

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: