Zum Inhalt springen

Korrealität oder Kausalität [AfD, Trump]

7. Januar 2021


Nein, ich war die letzten Tage nicht im Harz. Diese Bilder sind ca. eine Woche alt und die haben mir meine Harzer geschickt. Zu den vielen Tagestouris und zugeparkten Straßen erklärten sie mir später am Telefon, dass sie nun eine Ahnung davon hätten, wie es uns im Sommer an der Küste ergangen ist.

Stimme aus dem Harz: „Und dann wundern sie sich, wenn die Infektionszahlen hoch gehen. Genau wie in den Gebieten, wo die AfD stark vertreten ist. Schau mal nach Sachsen und Thüringen. Erst Corona leugnen und dann im Krematorium nicht mehr hinterher kommen. Im Tagesspiegel habe ich zwei Karten gesehen, AfD und hohe Corona-Inzidenz, die kannst du übereinander legen, die sind fast deckungsgleich. Aber warum schreiben die was von Korrealität, für mich besteht da eine Kausalität?!?“

Ich kenne zwar den Artikel im Tagesspiegel nicht, aber eine Korrelation ist eine zeitnahe Beziehung zwischen zwei Ereignissen, die kann zufällig sein, es kann aber auch eine Kausalität bestehen, wenn die Beziehung zwischen Ursache und Wirkung erwiesen ist, also durch eine Handlung ein Erfolg eintritt. Wenn zum Beispiel ….

„Danke, die Kurzform reicht. Wie man das auch immer nennt, es wäre schon ein verdammter Zufall, wenn das Verhalten der AfDler, von denen nachgewiesenermaßen viele Corona-Leugner sind, nichts mit den hohen Inzidenzzahlen zu tun hätte.“

USA. Washington. Gestern. Trump-Anhänger stürmen Kapitol. Zuvor hatte Noch-Präsident Trump dem zukünftigen Präsidenten Biden und dessen Demokraten per Social Media wieder Wahlbetrug vorgeworfen, obwohl es dafür null-komma-null Hinweise oder gar Beweise gibt. Über Zufall, korreal, oder Ursache und Wirkung, kausal, brauchen wir in diesem Fall sicher nicht debattieren. Jedenfalls für die Verantwortlichen bei Twitter und Facebook war der Zusammenhang klar, Trumps Accounts wurden erst einmal gesperrt.

Die Ereignisse in Washington zeigen uns in aller Brutalität was passieren kann, wenn Populisten ihre Macht und die Grundrechte missbrauchen. Was sich die Trump-Anhänger gestern in der Folge geleistet haben, das war ein schockierend Angriff auf die Demokratie, den Rechtsstaat und die USA-Institutionen. Wenn die Demokratie mit Waffengewalt verteidigt werden muss und wie gestern zu vier Toten führt, shiet wat ob korreal oder kausal, dann haben wir ein deftiges Problem. Hoffen wir, dass das eine einmalige Entgleisung war.


792 [Inhaltsverzeichnis Sven Meier erzählt | Fotoblog]

8 Kommentare leave one →
  1. 7. Januar 2021 17:19

    Eines ist so unfassbar wie das andere – die hohen Inzidenzzahlen und der dümmste Präsident aller Zeiten – oder ist das das falsche Adjektiv, ist er herrschsüchtig und brutal?
    Mit Gruß zu dir und danke für das Mailanhängsel
    Ist das dafür, dass ich dich mit den „Berlinern“ erkenne??? 🙂 – Aber so schleppend wie es jetzt vorangeht, kommst du noch mit der Tüte!

    Gefällt 1 Person

    • 9. Januar 2021 09:35

      Moin Clara.
      Ja, wenn das so weitergeht, dann wirst du tatsächlich die Tüte mit den Berlinern im Dezember auf dem Berliner Hbf in Empfang nehmen können und du erkennst mich dann an der rot-weißen Mütze 😉
      Ja, es ist schon alles verrückt und im Moment wird es gefühlt immer noch verrückter.
      Und die, die das System am Laufen halten, drehen immer mehr am Rad. Jedenfalls die, die ich so kenne.
      Sei’s drum, habe ein schönes WE.
      Grüße aus nun wieder Scharbeutz

      Gefällt mir

      • 9. Januar 2021 11:19

        Was musste ich in den frühen Morgenstunden schmunzeln, als ich deinen Kommentar auf dem Handy gelesen habe, lieber Sven.
        In die Tüte, mit der du aus dem Zug am Hbf Berlin aussteigst, musst du nur einen „BERLINER“ stecken, denn ich esse kein Menschenfleisch. Nur „Pfannkuchen“ dürftest du mehrere einpacken.
        Aber jetzt wird doch gerade freudig erregt berichtet, dass wir mit Impfstoff zugeschüttet werden und eine Dosis ruhig über 5 Leute schütten können, nein natürlich impfen können.
        Ich sollte wirklich mal Handy-, Computer- und Fernsehabstinenz üben – das täte sicherlich gut.
        Berliner Grüße von der (Pfannkuchen-)Clara

        Gefällt mir

      • 9. Januar 2021 11:20

        Wenn du mir zeitig genug deine Wagennummer schreibst, stehe ich an der Wagentür und helfe dir beim Aussteigen. 😉 🙂

        Gefällt mir

  2. Albert permalink
    9. Januar 2021 12:25

    Neues Jahr, neues Glück.
    Wahrscheinlich haben noch zuviele Menschen nicht den Ernst der Lage erkannt, zumal die Virusmutationen um ein Vielfaches ansteckender sein sollen als das Ursprungsvirus.
    Was in den USA abgegangen ist, kann ich kaum fassen. Ich wittere nicht gleich eine Verschwörung, aber nun müssen ein paar Fragen beantwortet werden: Warum war das Kapitol nicht besser gesichert? Bei jeder anderen angekündigten Demonstration wäre viel mehr Polizei vor Ort gewesen. Und warum kam aus dem Pentagon die Zustimmung für den Einsatz der Nationalgarde erst so spät, als es eigentlich schon zu spät war? Usw., es gibt noch mehr Fragen!
    Vorhin habe ich gehört, dass Twitter Trumps Account dauerhaft gesperrt hat. Warum nicht gleich so? Aber besser spät als nie.
    Alles Gute für das neue Jahr 😁🍀🍾😷

    Gefällt 1 Person

  3. 21. Januar 2021 16:07

    Wir Bürger wissen doch sowieso ni ht mehr auf welchen abgestellten Gleis wir uns befinden.

    Grüße von Michael

    Gefällt mir

Trackbacks

  1. Trotz alledem: Raus an die Luft! | SvenMeierFoto
  2. CV-Tagebuch 16-04-2021 [1 Jahr später] | Sven Meier erzählt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: