Zum Inhalt springen

Was haben Big Ben und „Onkel Don“ NICHT gemeinsam?

24. August 2017

big-ben-london-verstummt-b

Big Ben, die große Glocke im Elisabeth-Tower, wurde am Montag ruhig gestellt. In den nächsten vier Jahre gibt es wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten kein „Bong“ mehr. Mein spontaner Gedanke dazu: „Wenn man ‚Onkel Don‘ doch auch aus gleichem Grund so einfach verstummen lassen könnte – kein Tweet mehr ….“

Twitter kaufen SPON170824

Vielleicht ist die Übernahme von Twitter eine Möglichkeit, „Onkel Don“ abzuschalten. Doch wahrscheinlich ist bei dieser Meldung mehr der Wunsch die Mutter des Gedanken.

Obwohl, es gab bei mir Zeiten, in denen fand ich Äußerungen des USA-Präsidenten Trump eher amüsant als interessant. Beim Lesen solcher Überschriften wie „Trump – Einsam, zornig, brandgefährlich“ macht sich aber immer mehr ein Unwohlsein breit. Dort heißt es u. a.:

Der frühere Geheimdienstchef der Regierung von Barack Obama, James Clapper, erklärte, er könne sich vorstellen, Trump suche bereits selbst einen Weg für sich, um bald zurücktreten zu können. Er mache sich jedenfalls erhebliche Sorgen, dass Trump die nuklearen Codes in den Händen halte. Da könne bei einem solchen Präsidenten sehr schnell etwas schief gehen, so Clapper. „Das macht echt Angst.“

Nein, nicht dass ich etwas gegen ein Abtritt von Trump hätte. Lieber heute als morgen. Sorgen bereitet mir seine mangelnde Distanz zu den Rechtsextremisten und seine Zugriffsmöglichkeit auf die Atomwaffen. So bleibt der Wunsch, nach hoffentlich vier unfallfreien Jahren wieder „The Voice of Britain“ mit dem bekannten „Bong“ zu hören – und dass „The Voice of America“ möglichst bald mit neuer Stimme wieder wohlklingendere Töne von sich gibt.

 517

2 Kommentare leave one →
  1. 27. August 2017 08:52

    Ich habe das Gefühl, dass Big Ben länger stumm sein wird als Trump noch als Präsident twittert. Ich wette eine Kiste Härke-Pils darauf, dass er keine vier Jahre durch hält.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: