Skip to content

Gestern

17. März 2013

Gestern, Samstag. Ich war verrückt genug den 20.000. Aufrufer meines Blogs einzuladen. Gewonnen hat mein langjähriger “Blog-Freund” Peter, der vor lauter Freude darüber auch gleich einen eigenen Beitrag verfasst hat –> KLICK   Die Krönung wäre noch, dass das Treffen an unserem gemeinsamen Geburtstag stattfinden würde (wir haben nämlich am selben Tag, nur ist Peter “wesentlich” älter als ich 😉 

Während sich gestern 123 Besucher auf meiner Seite tummelten, war ich tagsüber auf “meiner Insel”. Fehmarn.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Fehmarnsundbrücke (Wiki -> KLICK), auch liebevoll der „Kleiderbügel“ genannt, wird übrigens in ein paar Wochen 50 Jahre alt. Ich habe “Gold gefunden” und war verrückt genug, mich dabei ohne Kopfbedeckung in den Wind zu wagen:

Gold - Strand

war ganz schön frisch am Kopf (gab aber eine gesunde Gesichtsfarbe). Also ging’s im Auto weiter (“du kannst dich auch mal wieder rasieren”),

Fehmarn-130316-169b500

es gibt ein paar sehr schöne Strecken am Wasser lang,

Sund

bis hin zu “unserem Hausstrand” mit Blick auf den Belt. Nichtstun und schlendern kann so schön sein, noch schöner, wenn man anderen bei der Arbeit zusehen kann (hier der Küstenwache).

Belt

Genießen: “Yes, we can do it!”

We can do it

^.^

Advertisements
26 Kommentare leave one →
  1. 17. März 2013 13:32

    Jau, ich freu mich auch schon wie doof..
    Im Juni zu unserem Ehrentag – jau, datt wärs. Ich hatte da auch Urlaub beantragt..
    Ma gucken das wir das hinkriegen.. Ich stell‘ schon mal das Bier kalt.. 😉

    Gefällt mir

    • 17. März 2013 13:36

      Jau Peter, das wäre ein Gaudi. Und weißte, wo ein Wille ist, da gibt’s auch ein Gebüsch. Das Urheberrecht an diesem Spruch liegt nicht bei mir, den hab‘ ich von Opa. Manche Sprüche vergisst man auch nach 50 Jahren nicht 😉

      Gefällt mir

      • 17. März 2013 17:42

        Wenn das mit dem Urlaub wieder nicht klappt, kündige ich eben.. Wird eh Zeit das ich als beruf „Privatier“ angebe.. ^^

        Gefällt mir

  2. 17. März 2013 13:35

    Schade, dass ich fast nicht online sein konnte 😀

    Gefällt mir

    • 17. März 2013 13:38

      Och Mathilda,
      ja, mit dich hätte ich ja auch gerne durch meine ostholsteinische Heimat geführt – aber wir beide haben ja noch Kaffee & Schokotortenkuchen offen 😀
      Ich wünsche dir noch einen schöne Restsonntag, liebe Grüße von der Ostsee

      Gefällt mir

  3. 18. März 2013 20:03

    Jippiejeahjeahjippiejippiejeah!
    Da hast ja was dolles vor! 🙂 Und bis dahin vielleicht einen Reisebus angeschafft und schon die Gegend erkundet! Zu zweit immer eine tolle Sache – da braucht man sich auch nicht rasieren *lachen*
    Vorfreude ist eben die beste Freude 😀
    Ich glaube Du solltest Dir das Stricken bei bringen! So eine Beagle (Reggea) – Mütze würde DIr doch gut stehen! 😀
    GgggvlG 😀

    Gefällt mir

    • 19. März 2013 14:15

      Ja ja ja,
      das ist das Wohnmobil, von dem ich dir am Telefon erzählte, also quasi ja schon eine „Wohn-Reise-Bus“, stand oben am Niobestrand: http://t.co/vysSxLnElb
      Zu zweit? na ja, das hat auch seine „zwei Seiten“ …. Dann müssen auch beide das Selbe wollen und die gleichen Interessen haben. Für ein paarstündigen Tagesausflug mag das noch nicht wichtig sein, aber wenn du ein paar Tage (Nächte 😉 unterwegs bist, dann sollte schon alles passen.
      Aber auf das Rasieren würde ich wohl so oder so verzichten, zurzeit leben ich gut mit meinem permanenten „2-5-Tage-Bart“, egal wer was dazu sagt. So richtig ohne Stoppeln bin ich nur zu irgendwelchen Anlässen, wo ich dann glaube, dass das „ordentlicher“ aussieht.
      Mützen, ja, ich habe ja welche – erst zu Weihnachten eine schön warm haltende in knalligem rot geschenkt bekommen, obwohl, so eine Beagle in Regenbogenfarben wäre noch was 😛
      Oh je, nee, ich glaube dass ich kein Mützentyp bin. Wenn’s nicht unbedingt sein muss ….
      GgggvlG retour, bis denne 😉

      Gefällt mir

      • 20. März 2013 18:00

        Hihi – Wohnmobil de Luxe 🙂
        Das ist ja das: Reise nur mit Weggefährten, die Deiner würdig sind 🙂 Also gut: Und die (ziemlich) gleichen Interessen hat. Man kann ja auch vom Anderen profitieren 😉

        Du meinst wohl, dass Du Dich zu besonderen Anlässen rasierst, damit man Dich wiedererkennt *gg*

        Hmm – das mit der Regenbogenfarbenen Mütze sollte ich hinbekommen. Interesse????? *lachen*

        Gefällt mir

      • 21. März 2013 09:35

        Moin Katja,
        „Reise mit Weggefährten …“, ich sag‘ mal so: Wenn ich denn jemals so ein „kleines Wochenend-Mobil“ haben und damit unterwegs sein sollte, dann möchte ich dabei auch Spaß haben, also mich wohl fühlen, sonst fahre ich lieber allein. Das ist für mich auch kein Problem, dann kann ich machen was ich will: „rücksichtslos“ 😉 Auf z. B. „musst du schon wieder fotografieren?“ habe ich dann null Bock! Denn ich „muss“ zwar nicht, aber „ich will“!
        Optimal wäre natürlich eine „Win-Win-Situation“, wenn beide profitieren. Jooo 😉
        Rasieren, früher war ich ja noch Vollbartträger, bis nach der Trennung von meiner Ex 2008 auch der Bart ab war. Da gibt es durchaus Zusammenhänge, „neues Leben“ usw., du verstehst …? Heute denke ich, dass zum Anzug & Krawatte auch das Rasieren gehört. Im Alltag ist mir das schnurz piep egal, da lebe ich gut mit meinem „3-Tage-Bart“ und bin auch zu faul, mich täglich zu rasieren.
        … als Pudelmütze mit Bommel? Oder als Docker, dann natürlich ohne? Was meinste?
        😉

        Gefällt mir

      • 21. März 2013 18:42

        Natürlich nur eine Win – Win Situation! Sonst ist ja langweilig (und stressig;-) )
        Das kommt mir so bekannt vor: Wie lange hatte ich meinen Ex Mann gebeten seinen Schnauzer abzurasieren. . . Irgendwann, nach der Trennung, holte er die Kinder ab. Meine Freundin war gerade da. „Hey, hast Du gesehen? Er hat den Schnauzer ab“. – War mir nicht mehr aufgefallen . . . *gg*
        Bei mir gibt es meistens eine neue Frisur, wenn ich einen neuen Abschnitt oder Veränderung brauche – kennt man oder? 🙂 Komme dann aber schnell wieder auf meine alte zurück *lach*

        Du bekommst einen Bommel dran 🙂

        Gefällt mir

      • 21. März 2013 19:15

        Oh oh, regenbogenfarbene Raggae-Pudelmütze mit Bommel. Na ja – und dann sagst du, sollten wir bei kaltem Wind mal am Strand lang gehen: „Setz bloß diese verrückte Mütze ab! Das ist ja peinlich! wo hast du die denn her?“ Nee, dann erst recht nicht 😉

        Gefällt mir

      • 21. März 2013 19:26

        Nix da! Da kommt mein Copyright dran 😀 Und dann machen wir die verücktesten Fotos! 😀

        Gefällt mir

      • 21. März 2013 19:29

        Mir schwant Böses. O. k., wir können ja noch ein eigenes Label gründen, du entwirfst und strickst, ich übernehme die Logistik.
        Weißt’e was Frau P. aus D.? Du bist verrückt! 😉

        Gefällt mir

      • 21. März 2013 19:35

        Hahahahahahaaaaaa – aber immer doch! Gerne Herr S. aus S. 😀 😀 😀 Wenn nicht ich, wer dann? In meiner Welt ist ein bisschen Verrücktsein herrlich !!!!! Hahahahaaaa 😀 😀 😀

        Gefällt mir

      • 21. März 2013 19:40

        Na dann willkommen im Club!
        Verrückt sein und über sich selbst lachen können ist doch eine feine Sache! Und wer lacht, der lebt auch länger! Sagt man. O. k., ich hab’s auch vor!

        Gefällt mir

      • 23. März 2013 03:57

        3 Tages Bart find ich gut.. :-).

        Gefällt mir

      • 23. März 2013 10:11

        Ich auch! Und ein „du kannst dich mal wieder rasieren“ geht mir mittlerweile sowas von am … Bart vorbei …

        Gefällt mir

    • 23. März 2013 03:49

      Jau – so’ne Bob Marley Reggae Mütze hat was.. Da müssen wir uns nur noch Dreadlocks wachsen lassen.. 🙂

      Gefällt mir

  4. 20. März 2013 21:53

    Der Peter hat doch bestimmt irgendwie geschumelt —-

    Gefällt mir

    • 21. März 2013 09:47

      Moin,
      nee, ich glaube nicht, Peter war wohl nur hartnäckig 😉
      ungemütlich?

      Gefällt mir

    • 23. März 2013 03:51

      Pfff.. Wie sagt Al Bundy? „Beschiss ist es erst, wenn man sich erwischen lässt..“ 🙂

      Gefällt mir

      • 23. März 2013 10:10

        Genau! Das z. B. Wulff wohl auch gedacht 😉
        Nur zu blöd, dass man ihm auf die Schliche gekommen ist. Nun hat er zwar das Angebot der Staatsanwaltschaft, dass das Verfahren eingestellt wird, aber mit Auflagen …, alternativ steht die anklage im Raum. Mal sehen, wie er sich entscheidet ….

        Gefällt mir

    • 25. März 2013 19:35

      @sexy Doris – Hömma Hasi.. früher hab ich dich ja gemocht, wolll – abba mit sonne Äüsserungen machse dich kein lieb Kind bei mich.. ^^

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: